QSC: Kursziel gerät unter Druck

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von QSC. Das Kursziel für die QSC-Aktien sehen die Experten in ihrer aktuellen Studie bei 1,55 Euro. Bisher lag das Kursziel für die Aktien von QSC bei 1,70 Euro.

QSC könnte sich von seinem Telekommunikationsgeschäft trennen. Man will mit geeigneten Interessenten über die Zukunft von Plusnet reden. Ob es letztlich zu einem Verkauf kommt, ist unklar. Alle Optionen stehen offenbar im Raum. Die Experten denken, dass ein Mehrheitsverkauf nur dann erfolgen soll, wenn die Bedingungen sehr attraktiv sind. Das Telekommunikationsgeschäft hat sich zuletzt wieder klar erholt. Der Umsatz in diesem Bereich ist im ersten Halbjahr um mehr als 14 Prozent auf 103,8 Millionen Euro angestiegen. Das entspricht rund 55 Prozent des Gesamtumsatzes.

Die Analysten erwarten für 2018 einen Gewinn je Aktie von 0,03 Euro. 2019 soll das Plus bei 0,05 Euro liegen.

Die Aktien von QSC gewinnen am Morgen 0,9 Prozent auf 1,37 Euro.

Aktienkurs und Chart - QSC: klicken

21.09.2018 - Autor: Johannes Stoffels

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: QSC
WKN: 513700
ISIN: DE0005137004
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Internet-Breitband- und -Datenservices
Aktienkurs und Chart - QSC: klicken