NFON bestätigt Ausblick - „dynamisches Wachstum fortgesetzt”

NFON hat am Donnerstag Halbjahreszahlen bekannt gegeben. Den Umsatz beziffert die Gesellschaft auf 20,6 Millionen Euro nach 16,9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. „Mit einem Anteil am Gesamtumsatz von 79,9 Prozent” (Vorjahr: 75,6 Prozent”) liegt der Anteil wiederkehrender Umsätze am oberen Ende der für das Gesamtjahr 2018 prognostizierten Spanne zwischen 75 Prozent” und 80 Prozent”, so das Unternehmen. Auf bereinigter EBITDA-Basis meldet NFON eine operative Gewinnverbesserug um 0,9 Millionen Euro auf 0,1 Millionen Euro. Ausgewiesen wird allerdings ein negatives EBITDA von 6,6 Millionen Euro, was auf belastende Einmaleffekte vor allem im Zusammenhang aus anteilsbasierten Vergütungsprogrammen und dem Börsengang zurückzuführen ist.

„Nachdem wir im ersten Quartal bereits operativ gut in das Jahr 2018 gestartet sind, haben wir auch im zweiten Quartal unser dynamisches Wachstum fortgesetzt. Bei einem sehr hohen Anteil wiederkehrender Umsätze haben wir unseren Gesamtumsatz wie auch die Anzahl der Seats planmäßig erhöht”, sagt NFON-Chef Hans Szymanski. Den Ausblick auf 2018 bestätigt NFON. Der Umsatzanstieg aus dem Vorjahr von 17 Prozent solle deutlich übertroffen werden, kündigt die Gesellschaft an.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - NFON AG: klicken

20.09.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: NFON AG
WKN: A0N4N5
ISIN: DE000A0N4N52
Branche: Anbieter für Kommunikationslösungen und Telefonanlagen aus der Cloud.
Aktienkurs und Chart - NFON AG: klicken