Nokia Aktie: Einstufung hoch, Aktienkurs runter

Eine Hochstufung durch die Analysten der Credit Suisse hilft der Nokia Aktie am Mittwochvormittag nicht, spürbare Kursverluste zu verhindern. Aktuell notiert der Aktienkurs des finnischen Technologiekonzerns bei 4,676 Euro mit mehr als 3 Prozent im Minus und zugleich auf Tagestief. Nach der Aufwärtsbewegung der letzten Tage von 4,542 Euro auf gestern erreichte 4,845 Euro rutscht Nokias Aktienkurs damit wieder unter eine kleinere charttechnische Unterstützungsmarke, die sich um 4,70/4,71 Euro befindet. Unterhalb dieser Marke kommt aber schon zwischen 4,58 Euro und 4,49 Euro stärkere Unterstützung in Form diverser horizontaler Supportmarken auf. Der Kernbereich befindet sich bei 4,49/4,54 Euro.

Credit Suisse geht derweil von deutlicheren Kursgewinnen der Nokia Aktie in der nächsten Zeit aus. Die Schweizer Bank stuft das Papier von „Neutral” auf „Outpeform” hoch, das Kursziel wird zugleich auf 5,60 Euro erhöht - bisher lag die Marke bei 4,75 Euro im Bereich aktueller Kurse. Die Experten rechnen damit, dass die Telekombranche ab dem kommenden Jahr wieder verstärkt Ausrüstungsinvestitionen bei den Netzwerken vornehmen werde. Zuvor sanken diese über drei Jahre hinweg. Zudem erwartet man eine Verbesserung bei Nokias Profitabilitätslage.

Aktienkurs und Chart - Nokia: klicken

19.09.2018 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Nokia
WKN: 870737
ISIN: FI0009000681
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Früherer Handy-Hersteller, mittlerweile fokussiert auf den Bereich Kommunikationsnetzwerk-Ausrüstungen
Aktienkurs und Chart - Nokia: klicken

Weitere DGAP-News zu Nokia