Aareal Bank: Nach dem Kauf

Die Analysten von Independent Research bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien der Aareal Bank. Das Kursziel für die Papiere der Bank sahen die Experten bisher bei 41,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Aktien der Aareal Bank auf 40,00 Euro.

Die Bank kauft die Düsseldorfer Hypothekenbank. Entsprechende Gerüchte gab es bereits, so dass die Entwicklung nicht wirklich überrascht. Der Kaufpreis liegt bei 162 Millionen Euro. Sollte der Kauf noch 2018 vollzogen werden, so wird sich die Prognose für die Aareal Bank erhöhen. Das Betriebsergebnis soll demnach bei 312 Millionen Euro bis 352 Millionen Euro (alt: 260 Millionen Euro bis 300 Millionen Euro) liegen.

Die Experten gehen nach dieser Entwicklung für 2018 von einem Gewinn je Aktie von 3,65 Euro (alt: 2,80 Euro) aus. Im kommenden Jahr soll es einen Gewinn je Aktie von 3,19 Euro (alt: 3,33 Euro) geben. Insgesamt stehen die Experten der Übernahme positiv gegenüber. Die Aareal Bank hat schon früher bewiesen, dass man Sondersituationen meistern kann.

Aktienkurs und Chart - Aareal Bank: klicken

12.09.2018 - Autor: Johannes Stoffels

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Aareal Bank
WKN: 540811
ISIN: DE0005408116
Aktienindex: MDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hypothekenbank
Aktienkurs und Chart - Aareal Bank: klicken