Francotyp-Postalia: Neue Kooperation in der IoT-Sparte

Francotyp-Postalia meldet einen Zusammenarbeit im Bereich der IoT-Technologie. Karberg + Hennemann, ein Anbieter von Systemen zur Reinhaltung von Öl, werde Gateways von Francotyp-Postalia für die Fernüberwachung von Ölfiltersystemen einsetzen, heißt es am Donnerstag in einer Mitteilung des Unternehmens. „Die Module zur sicheren Datenübertragung in die Cloud sind Kern der gemeinsam entwickelten Lösung”, so Francotyp-Postalia, und sollen Kosten sparen und die Effizienz verbessern. Die Systeme sollen durch Karberg + Hennemann im September zudem auf einer Messe vorgestellt werden, heißt es.

Finanzielle Details zu der Zusammenarbeit nennt Francotyp-Postalia nicht.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Francotyp-Postalia hat das Tor zum Internet der Dinge

Aktienkurs und Chart - Francotyp-Postalia: klicken

30.08.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Francotyp-Postalia
WKN: FPH900
ISIN: DE000FPH9000
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Maschinenbau, Hersteller von Frankiermaschinen
Aktienkurs und Chart - Francotyp-Postalia: klicken