Beiersdorf: Neues von der Vorstandsspitze

Stefan F. Heidenreich wird den Vorstand von Beiersdorf spätestens Ende 2019 verlassen. Derzeit ist Heidenreich Vorstandschef von Beiersdorf. Der CEO könnte auch schon früher aus seinem Amt ausscheiden, wenn der Aufsichtsrat einen Nachfolger bestellt. Die Einigung zwischen Heidenreich und dem Aufsichtsrat über die Beendigung seines Vorstandsmandats ist freundschaftlich verlaufen. Gründe für die Entscheidung werden jedoch nicht mitgeteilt.

Das Gremium hat einen weitere Personalentscheidung getroffen. Stefan De Loecker ist ab Juli im Vorstand auch für die Bereiche „Planung, Strategie und Unternehmensentwicklung“ zuständig. Er übernimmt zudem die Vertretung des CEO.

Aktienkurs und Chart - Beiersdorf: klicken

21.06.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Beiersdorf
WKN: 520000
ISIN: DE0005200000
Aktienindex: DAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Konsumgüter, Kosmetik, Klebstoffe

Der Beiersdorf-Konzern entwickelt und produziert unter diversen Markennamen verschiedene Konsumgüterprodukte. Zu den bekanntesten Marken aus dem Hause Beiersdorf gehören Nivea, die vor allem für die gleichnamige Creme bekannt ist, und tesa (Klebebänder). Das 1882 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg. Neben der tesa-Sparte gehen die Aktivitäten im Bereich der Reinigungs- und Körperpflegeprodukte weit über die Nivea-Creme hinaus. Unter dem Markennamen Nivea vertreibt Beiersdorf mittlerweile eine Vielzahl von Produkten.

Die Beiersdorf-Aktie gehört nach Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Aktien am Frankfurter Aktienmarkt und ist unter anderem im DAX 30 notiert.
Aktienkurs und Chart - Beiersdorf: klicken