Gea: Verkaufsambitionen in Frankreich

Der französische Industriekonzern Altifort will von Gea einen Produktionsstandort in Chateau-Thierry kaufen. Gea hatte zuvor angekündigt, sich von diesem Standort zu trennen. Daraufhin machten die Franzosen ein Angebot. Jetzt laufen exklusive Verhandlungen über den Verkauf. An dem Standort werden Standard-Separatoren hergestellt. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nach einer Veräußerung nicht geben. In dem Bereich arbeiten rund 100 Personen. Zu den finanziellen Details haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Nicht betroffen von dem Verkauf wären die anderen Büros, die Gea in Chateau-Thierry unterhält.

Aktienkurs und Chart - Gea Group: klicken

13.06.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Gea Group
WKN: 660200
ISIN: DE0006602006
Aktienindex: MDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Holding mit Schwerpunkt Maschinenbau
Aktienkurs und Chart - Gea Group: klicken