General Electric: Weitere Problemfelder

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von General Electric. Das Kursziel für die Papiere des amerikanischen Konzerns sahen die Experten bisher bei 15,00 Dollar. In der heutigen Studie wird dieses Kursziel für die GE-Papiere bestätigt.

GE wird sich fast völlig von GE Transportation trennen. Der Transaktionswert liegt bei rund 11,1 Milliarden Dollar. Für einen Teil der Sparte, der an Wabtec geht, erhält GE 2,9 Milliarden Dollar in bar. Ein weiterer Teil der Sparte geht an die eigenen Aktionäre in Form einen Spin-offs. Danach wird alles auf eine Tochter von Wabtec verschmolzen werden. Unterm Strich hält Wabtec künftig 49,9 Prozent an der neuen Wabtec, die GE-Aktionäre halten 40,2 Prozent, GE kommt auf 9,9 Prozent.

Für die Experten ist die Transaktion keine Überraschung. Bei GE will man den Konzern umbauen. Die Komplexität soll geringer werden. Problematisch bleibt für GE der Bereich Gasturbinen sowie die Finanzsparte GE Capital.

In den USA ist heute Feiertag. Am Freitag kosteten die Aktien von GE in New York 14,63 Dollar.

Aktienkurs und Chart - General Electric: klicken

28.05.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: General Electric
WKN: 851144
ISIN: US3696041033
Branche: Diversifizierter Konzern mit Aktivitäten im Bereich Elektronik, Kraftwerksbau, Finanzdienstleistungen, etc.
Aktienkurs und Chart - General Electric: klicken

Weitere DGAP-News zu General Electric