Shop Apotheke Europe: Prognose bestätigt, schwarze Zahlen im Blick

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat Shop Apotheke Europe nach dem Zukauf der Europa Apotheek den Umsatz auf 130,7 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Für das Bruttoergebnis meldet die Online-Apotheke einen Anstieg von 13,2 Millionen Euro auf 23 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern erhöht sich der operative Quartalsverlust von 4,9 Millionen Euro auf 8,1 Millionen Euro. Unter dem Strich weist Shop Apotheke Europe einen Verlust von 8,1 Millionen Euro für die ersten drei Monate dieses Jahres aus, womit der Verlust gegenüber den 5,4 Millionen Euro aus dem Vorjahresquartal gestiegen ist.

Die Planungen für 2018 bestätigt Shop Apotheke Europe am Dienstag. Es wird ein Umsatz zwischen 530 Millionen Euro und 560 Millionen Euro angepeilt, während auf EBITDA-Basis ein positives Ergebnis in Höhe von bis zu 2 Millionen Euro anfallen soll. „Die Wachstumsbeschleunigung gegenüber dem Vorjahr ist sowohl getrieben durch die Konsolidierung der Europa Apotheek - und das damit höhere Geschäftsvolumen im deutschen Markt - als auch durch das weiter dynamisch wachsende internationale Geschäft. Positive Impulse erwartet das Management zudem durch das prosperierende Online-Marktumfeld”, so Shop Apotheke Europe.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Shop Apotheke Europe hat potenzielle Übernahmen in Deutschland im Blick

Aktienkurs und Chart - Shop Apotheke Europe: klicken

15.05.2018 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Shop Apotheke Europe
WKN: A2AR94
ISIN: NL0012044747
Aktienindex: SDAX
Branche: Online-Händler, Versand von Medikamenten
Aktienkurs und Chart - Shop Apotheke Europe: klicken