Basler bestätigt Planungen - Gewinnanstieg zum Jahresauftakt

Basler hat am Mittwoch den Quartalsbericht für die ersten drei Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Unternehmensangaben zufolge sei der Umsatz von 36,3 Millionen Euro auf 44,9 Millionen Euro gestiegen. Dagegen musste man beim Auftragseingang einen Rückschlag von 60,4 Millionen Euro auf 46,1 Millionen Euro hinnehmen. „Wie antizipiert, wiederholte sich die außerordentlich hohe Dynamik der Investitionsgütermärkte für die Elektronikindustrie aus dem Vorjahresquartal nicht. Darüber hinaus führten die erfolgreich umgesetzten Maßnahmen zum Kapazitätsausbau zu einer sehr hohen Lieferfähigkeit und folglich zu einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Auftragseingang und Umsatz”, so Basler.

Vor Zinsen und Steuern weist das Unternehmen einen Anstieg des operativen Quartalsgewinns von 8,0 Millionen Euro auf 10,8 Millionen Euro aus, unter dem Strich klettert der Überschuss je Basler Aktie von 1,78 Euro auf 2,52 Euro.

Die Entwicklung liege im Rahmen der Erwartungen, heißt es am Mittwoch von Seiten des Konzerns, der seine Planungen für 2018 bestätigt. Basler rechnet mit einem Umsatz zwischen 145 Millionen Euro und 160 Millionen Euro. Vor Steuern will man eine Gewinnspanne zwischen 13 Prozent und 15 Prozent erzielen. „Auf Basis der guten Ergebnisse und positiven Aussicht wird die Unternehmensleitung das Einstellungsprogramm in den kommenden Monaten weiter entschlossen vorantreiben”, kündigt Basler zudem an.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Basler: klicken

02.05.2018 - Autor: Michael Barck

Folgt uns auf Google News - hier klicken!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Basler
WKN: 510200
ISIN: DE0005102008
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Vision Technology

Entwicklung und Vertrieb von Industriekameras unter anderem zur Inspektion, Überwachung und Qualitätskontrolle. Einsatzbereiche finden sich zum Beispiel in industriellen Anwendungen, der Medizintechnik oder im Bereich Verkehr.
Aktienkurs und Chart - Basler: klicken