Steico hebt die Dividende an

Steico hat in der Nacht zum Freitag Zahlen Jahr 2017 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatz von 230,3 Millionen Euro nach 208,9 Millionen Euro im Jahr zuvor. Vor Zinsen und Steuern konnte der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern von 18,3 Millionen Euro auf 22 Millionen Euro gesteigert werden. Unter dem Strich meldet Steico einen Gewinnanstieg von 11,6 Millionen Euro auf 15,3 Millionen Euro. Man habe damit „erneut Rekorde bei Umsatz und Ergebnissen erwirtschaftet”, so das Unternehmen. Aktionäre sollen für 2017 eine Dividende von 0,21 Euro je Steico Aktie erhalten - 3 Cent mehr als zuletzt ausgeschüttet wurden.

Für 2018 peilt die Gesellschaft ein Umsatzplus von 15 Prozent an. „Beim EBIT wird für 2018 erneut ein Wachstum im oberen einstelligen bis niedrigen zweistelligen Prozentbereich erwartet”, so Steico zum Ausblick. Für das erste Quartal meldet der Konzern einen Umsatzanstieg von 54,2 Millionen Euro auf 59,2 Millionen Euro und einen operativen Gewinn von 4,8 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern nach 4,6 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Unter dem Strich steigt der Quartalsgewinn von 2,9 Millionen Euro auf 3,2 Millionen Euro.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Steico: klicken

27.04.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Steico
WKN: A0LR93
ISIN: DE000A0LR936
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hersteller von Baustoffen, Konzentration auf Holz- und Hanffaser sowie Stegträger
Aktienkurs und Chart - Steico: klicken