SAF-Holland: Übernahme perfekt

SAF-Holland hat die bereits im März angekündigte Übernahme der italienischen V.Orlandi perfekt gemacht. Die Übernahme sei vollzogen worden, meldet das Luxemburger Unternehmen am Montag. In einem ersten Schritt habe man 70 Prozent der Anteile erworben, für die weiteren 30 Prozent hat SAF-Holland eine Kaufoption. Die Gesellschaft wird ab dem 1. April in der Bilanz der Luxemburger konsolidiert.

„Für das erste volle Jahr nach erfolgter Einbeziehung in den Konsolidierungskreis des SAF-Holland Konzerns wird ein Umsatzbeitrag von V.Orlandi in Höhe von rund 22 Millionen Euro erwartet. Dabei soll eine bereinigte EBIT-Marge um die 15 Prozent erreicht werden”, so das Unternehmen.

Aktienkurs und Chart - SAF-Holland: klicken

09.04.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: SAF-Holland
WKN: A0MU70
ISIN: LU0307018795
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Hersteller und Anbieter von hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für Lkw, Busse und Wohnmobile
Aktienkurs und Chart - SAF-Holland: klicken