Hamborner REIT holt sich 75 Millionen Euro

Hamborner REIT meldet die Platzierung eines Schuldscheindarlehens im Volumen von 75 Millionen Euro. „Der Schuldschein wurde mit Laufzeiten von fünf und sieben Jahren begeben und sowohl mit fester als auch mit variabler Verzinsung angeboten”, heißt es in einer Mitteilung der Gesellschaft. Das Duisburger Immobilienunternehmen will damit laut eigenen Angaben vom Freitag die derzeit günstigen Konditionen am Kapitalmarkt ausnutzen. Das ursprünglich geplante Volumen von 50 Millionen Euro wurde aufgrund der Nachfrage erhöht. Bei einer durchschnittlichen Laufzeit der Tranchen von 5,3 Prozent liegt der Zinssatz bei 1,5 Prozent.

„Die Emission trägt zu einer weiteren Reduzierung unserer durchschnittlichen Finanzierungskosten bei und diversifiziert gleichzeitig unsere Finanzierungsstruktur”, heißt es aus dem Management des Unternehmens. Teile sollen schon kurzfristig in neue Immobilien investiert werden - das Unternehmen rechnet mit dem Abschluss zweier Zukäufe im kommenden Quartal.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Hamborner REIT: klicken

23.03.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Hamborner REIT
WKN: 601300
ISIN: DE0006013006
Aktienindex: SDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Verwaltung von Gewerbeimmobilien
Aktienkurs und Chart - Hamborner REIT: klicken