Bild und Copyright: Lukassek / shutterstock.com.

Telefonica Deutschland Aktie: Pessimistische Experten

Am Dienstag kommen zur Telefonica Deutschland Aktie gleich drei neue Analystenstimmen an die Öffentlichkeit. Zum einen senkt Goldman Sachs für den TecDAX-Wert das Kursziel von 3,80 Euro auf 3,40 Euro und bestätigt die Verkaufsempfehlung, nachdem das Telekom-Unternehmen jüngst Zahlen vorgelegt hat. Die Ergebnisschätzungen hat man gesenkt, sieht den Konzern mit seinem Geschäft zudem zwischen den Mühlsteinen der großen Wettbewerber und der Discounter.

Auch von der DZ Bank gibt es eine Verkaufsempfehlung für die Telefonica Deutschland Aktie, deren Kursziel die Experten von 3,50 Euro auf 3,30 Euro senken. 2017 sei wie erwartet ausgefallen, der Ausblick der Gesellschaft habe die Erwartungen aber verfehlt, so die Analysten, die als Folge dessen ihre Prognosen gesenkt haben.

RBC Capital dagegen sieht für den TecDAX-Wert weniger schwarz. Von hier kommt weiter ein Kursziel von 4 Euro sowie ein „Underperform” für die Telefonica Deutschland Aktie. Die Ziele des Unternehmens seien ehrgeizig, man sieht allerdings weiter anhaltende Risiken.

Aktienkurs und Chart - Telefonica Deutschland - o2: klicken

27.02.2018 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Telefonica Deutschland - o2
WKN: A1J5RX
ISIN: DE000A1J5RX9
Aktienindex: MDAX
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Telekommunikation, Mobilfunkanbieter
Aktienkurs und Chart - Telefonica Deutschland - o2: klicken