Apple: Intakte Perspektiven

Die Analysten von Independent Reseearch bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Apple. Das Kursziel für die Apple-Aktien sehen die Experten weiter bei 200,00 Dollar.

Der Umsatz von Apple steigt im ersten Quartal um fast 13 Prozent auf 88,3 Milliarden Dollar. Für allem das neue iPhone X sorgt für das Plus. Der Gewinn steigt um 12,2 Prozent auf 20,1 Milliarden Dollar an. Im neuen Quartal soll der Umsatz um bis zu 19 Prozent zulegen. Das enttäuscht manchen Marktteilnehmer. Dank der Steuerreform in den USA dürfte der Gewinn von Apple über den bisherigen Prognosen liegen. Daher steigern die Experten ihre Gewinnprognose je Aktie für 2017/2018 von 11,50 Dollar auf 11,96 Dollar. Die Schätzung für das kommende Geschäftsjahr legt von 12,01 Dollar auf 12,71 Dollar zu.

Die Wachstumsperspektiven bei Apple sind aus Sicht der Experten intakt. Im September soll der Nachfolger des iPhone X kommen, die Experten sind gespannt, was Apple dann vorstellen wird.

Aktienkurs und Chart - Apple: klicken

02.02.2018 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Apple
WKN: 865985
ISIN: US0378331005
Unternehmens-Homepage: hier klicken
Branche: Elektronische Geräte und Software

Der US-Konzern aus dem kalifornischen Cupertino gehört zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Wichtigste Produkte sind unter anderem die Smartphoneserie „iPhone“, der Tabletcomputer „iPad“ und Computer der Serie „iMac“. Zudem entwickelt Apple unter anderem Betriebssysteme, zum Beispiel IOS für mobile Geräte, sowie Apps wie etwa „iTunes“.
Aktienkurs und Chart - Apple: klicken

Weitere DGAP-News zu Apple