Stabilus will Dividende von 0,80 Euro je Aktie zahlen

Stabilus hat am Freitag endgültige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt und dabei die bereits gemeldeten vorläufigen Daten bestätigt. Der Konzern weist einen Umsatzanstieg von 737 Millionen Euro auf 910 Millionen Euro aus. Auf bereinigter Basis hat man den operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern von 97,7 Millionen Euro auf 137,6 Millionen Euro gesteigert. Unter dem Strich steigt der Überschuss von 48 Millionen Euro auf 79,2 Millionen Euro. Für den Free Cashflow meldet Stabilus einen Anstieg von 57,3 Millionen Euro auf 77,8 Millionen Euro.

„Die gelungenen Integration der in 2016 erworbenen Unternehmen markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung. An unserem Erfolg wollen wir unsere Aktionäre in Form einer Dividende teilhaben lassen. Mit unseren neuen Langfristzielen STAR 2025 haben wir gleichzeitig den Weg vorgezeichnet, auf dem wir unsere Wachstumsstory fortsetzen wollen”, sagt Stabilus-Chef Dietmar Siemssen. Aktionäre sollen je Stabilus Aktie eine Dividende von 0,80 Euro ausgezahlt bekommen - 30 Cent mehr als zuvor ausgeschüttet wurden.

Im laufenden Geschäftsjahr will Stabilus 975 Millionen Euro Umsatz und eine operative Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 15,5 Prozent erzielen.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Stabilus Aktie bei 70,33 Euro mit 0,1 Prozent im Minus.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Aktienkurs und Chart - Stabilus: klicken

15.12.2017 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Stabilus
WKN: A113Q5
ISIN: LU1066226637
Aktienindex: SDAX
Branche: Hersteller von Gasdruckfedern und Dämpfern
Aktienkurs und Chart - Stabilus: klicken