Allgeier Aktie: Neues Kursziel und Kaufempfehlung

Die Analysten von Baader Helvea Equity Research haben ihre Kaufempfehlung für die Aktie von Allgeier wiederholt. Allerdings sieht man die Chance, dass die Börse dem Papier eine höher als bisher erwartete fundamentale Bewertung zubilligen könnte. Basierend auf höheren Multiples und einer neuen Ergebnisprognose heben die Experten ihr Kursziel für die Allgeier Aktie von 26 Euro auf 28,50 Euro an. Derweil notiert der Aktienkurs des Unternehmens am Freitagnachmittag im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 23,09 Euro mit 0,41 Prozent im Minus.

Je Allgeier Aktie erwarten die Analysten für die Jahre 2017 bis 2019 Gewinne von 0,56 Euro sowie 1,14 Euro und 1,60 Euro. Die Experten gehen davon aus, dass der Fokus bei Anlegern in Sachen Allgeier auf die erwartete Ausweitung der Gewinnspannen ab 2018 schwenken werde. Hierin liege ein großer Kurstreiber für das Papier, so Baader Helvea. Die starken Zahlen des Konzerns zum 3. Quartal bedeuten Rückenwind für dieses Investmentszenario, das sich gerade erst zu entfalten beginne, und veranlassen die Experten zu den höheren Multiples. Derzeit sei die Bewertung des Anteilscheins anspruchslos und am unteren Ende der Sektorspanne angesiedelt.

Aktienkurs und Chart - Allgeier: klicken

03.11.2017 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Allgeier
WKN: A2GS63
ISIN: DE000A2GS633
Branche: Holdinggesellschaft
Aktienkurs und Chart - Allgeier: klicken