Hörmann Industries will sich verstärken

Hörmann Industries will den Bereich Development Road and Rail von Leadec Engineering kaufen. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Seiten unterzeichnet. Übernommen werden damit auch 110 Mitarbeiter in Dresden, Chemnitz, Dessau und München. Das Kartellamt muss dem Kauf noch zustimmen. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht.

Mit dem Kauf will Hörmann den Bereich Fahrzeugentwicklung stärken. Auch sieht man Synergieeffekte im Bereich Automotive.

An der Prognose ändert Hörmann nichts. Das Closing soll im November erfolgen.

25.09.2017 - Autor: Johannes Stoffels | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: Hörmann Industries
WKN: 0
ISIN: 0
Branche: Automobilzulieferer, Engineering, Systeme und Serviceleistungen im Bereich Kommunikations- und Sirenentechnologie