Hörmann Industries: Zahlen über den Erwartungen

Am Dienstagnachmittag legt Hörmann Industries Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 vor. Das Unternehmen, das mit einer Anleihe an der Börse vertreten ist, meldet einen Anstieg beim Umsatz von 435,4 Millionen Euro auf 464,6 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte der Konzern seinen operativen Überschuss von 11,9 Millionen Euro auf 16,9 Millionen Euro steigern, unter dem Strich von 6,2 Millionen Euro auf etwa 11 Millionen Euro. Man habe damit „eine deutlich höhere Umsatz- und Ergebnisentwicklung als prognostiziert“ verzeichnet, meldet Hörmann Industries, die zuvor als Hörmann Finance firmierte.

Im laufenden Jahr will das Unternehmen den Umsatz auf 480 Millionen Euro bis 490 Millionen Euro steigern und etwa 12 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern verdienen. „Die Ertragslage wird dabei maßgeblich von weiteren Investitionen und Sonderaufwendungen durch die Produktionsverlagerung und Neuausrichtung im Bereich Automotive beeinflusst“, so Hörmann Industries.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

25.04.2017 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
Neue Behrens-Anleihe
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

4investors Exklusiv:
Weitere Informationen:

Aktie: Hörmann Industries
WKN: 0
ISIN: 0
Branche: Automobilzulieferer, Engineering, Systeme und Serviceleistungen im Bereich Kommunikations- und Sirenentechnologie