wallstreet:online capital: Kaufofferte „unangemessen niedrig“

Am Montag hat wallstreet:online capital zu einer Übernahmeofferte der Taunus Capital Management AG Stellung genommen. Diese bietet, begrenzt auf 50.000 Anteilsscheine des Berliner Unternehmens, 5,25 Euro je wallstreet:online capital Aktie an. Der Bieter sei der Gesellschaft unbekannt, heißt es hierzu aus Berlin.

„Der Vorstand hält die im Kaufangebot vorgesehene Gegenleistung pro Aktie der Gesellschaft in Höhe von EUR 5,25 für unangemessen niedrig. Denn nach Ansicht des Vorstands entspricht dieser Betrag in keiner Weise dem heutigen Firmenwert“, so wallstreet:online capital weiter. Die Aktie sei zuletzt zu deutlich höheren Preisen gehandelt worden, meldet die Gesellschaft. Der Vorstand werde keine Papiere veräußern.

Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

27.02.2017 - Autor: Michael Barck | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Aktie: wallstreet:online capital
WKN: A0HL76
ISIN: DE000A0HL762
Branche: Finanzdienstleistungen / Fondsvermittlung