VST Building: Neue Aufträge

18.10.2016, 15:27 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Die österreichische VST Building Technologies meldet neue Aufträge im Gesamtvolumen von 1,4 Millionen Euro. Beauftragt wurde die Lieferung von VST-Bauelementen unter anderem aus Deutschland. Mit den neuen Aufträgen klettere der Auftragswert bei vertraglich fixierten Projekten für das laufende und kommende Jahr auf 24 Millionen Euro, so VST. Über weitere Aufträge verhandele man, meldet das Unternehmen.

„Die nun gewonnenen Aufträge untermauern die Planungen von VST, in der zweiten Jahreshälfte 2016 ein mindestens ausgeglichenes operatives Ergebnis und in 2017 einen deutlichen Schub in der Geschäftsentwicklung - beim Umsatz und Gewinn - zu erzielen“, so der Anleiheemittent am Dienstag.


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur VST Building Technologies-Aktie

4investors-News

30.09.2019 - VST Building Technologies: Eine starke Margenentwicklung
01.07.2019 - VST Building Technologies übernimmt Premiumverbund-Technik Bau GmbH
26.06.2019 - VST Building Technologies: Erfolgreiche Platzierung
14.06.2019 - VST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“
11.06.2019 - VST Building Technologies: Zeichnung startet

DGAP-News

30.09.2019 - DGAP-News: VST BUILDING TECHNOLOGIES erzielt deutliche EBIT-Steigerung im ersten Halbjahr 2019 und ...