DGAP-Adhoc: Die OSRAM Licht AG bestätigt den Erhalt eines verbindlichen Übernahmeangebots




DGAP-Ad-hoc: OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

Die OSRAM Licht AG bestätigt den Erhalt eines verbindlichen Übernahmeangebots
03.07.2019 / 19:21 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aus Anlass von Medienberichten bestätigt die Osram Licht AG ("Gesellschaft"), dass sie ein verbindliches Angebot der Finanzinvestoren Bain Capital und The Carlyle Group zum Abschluss einer Investorenvereinbarung und zur Abgabe eines öffentlichen Übernahmeangebots an die Aktionäre der Gesellschaft in Höhe von EUR 35 pro Aktie erhalten hat. Über dieses Angebot werden die zuständigen Gremien in Kürze beraten und beschließen.

 

Kontakt:
Juliana Baron
Leiter Investor Relations
OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-3030
mailto:j.baron@osram.com
www.osram.com







03.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
OSRAM Licht AG

Marcel-Breuer-Straße 6

80807 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 6213-0
Fax:
+49 89 6213-3629
E-Mail:
ir@osram.com
Internet:
www.osram-group.com
ISIN:
DE000LED4000
WKN:
LED400
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
835857

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



835857  03.07.2019 CET/CEST






03.07.2019 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.