DGAP-News: ML Gold: ML Gold gibt ein Unternehmensupdate

Preos Wandelanleihe




DGAP-News: ML Gold / Schlagwort(e): Research Update

ML Gold: ML Gold gibt ein Unternehmensupdate
23.05.2019 / 07:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
ML Gold gibt ein UnternehmensupdateML Gold Corp. ? (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F), 23. Mai 2019, ("ML Gold" oder das "Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand ihres Eisenerzprojektes Block 103, das im Zentrum des Labrador Trough (Trog) in der kanadischen Provinz Newfoundland and Labrador liegt.

Der jüngste Anstieg der Eisenerzpreise über 100 Dollar pro Tonne zum ersten Mal seit 2014 hat das Interesse am sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Eisenerzprojekt Block 103 wiederbelebt. In Anbetracht der Prognosen für den Eisenerzpreis und des attraktiven Wechselkurses für kanadische Produzenten (was den relativen Preis des Eisenerzes auf über 130 CAD anhebt) führt das Unternehmen zurzeit Gespräche mit Ingenieurbüros, um die wirtschaftliche Erstbewertung aus dem Jahr 2013 (2013 Preliminary Economic Assessment, "PEA") für seine Eisenerzressource von 7,2 Milliarden Tonnen und das erstklassige Eisenerz-Pelletprodukt zu aktualisieren.

Seit Abschluss der PEA im Jahr 2013 hat sich am Eisenerzmarkt und an den Details hinsichtlich der Entwicklung der Eisenerzprojekte im Labrador Trough viel verändert. Ferner haben die staatlichen Investitionen in die Infrastruktur einschließlich Eisenbahn, Verladehafen und Stromversorgung dramatisch zugenommen.

Das Projekt Block 103
Das Projekt Block 103 wurde im Jahr 2011 entdeckt und vom Unternehmen bis zur PEA-Phase avanciert. Die anfängliche Ressource des Projekts Block 103 umfasste insgesamt 7,2 Milliarden Tonnen mit 29,2 % Gesamteisen. Metallurgische Testsergebnisse zeigten ein 69,5 % Eisenkonzentrat, erstklassiges Pelletprodukt und ein niedriges Abraumverhältnis von 0,4:1. In das Projekt wurden bereits ungefähr 38 Mio. Dollar zur Risikominderung und Weiterentwicklung investiert.

Das Projekt liegt im Zentrum des Labrador Trough (Trog) in der kanadischen Provinz Newfoundland and Labrador ungefähr 30 km nordwestlich der Stadt Schefferville, Quebec und 1.200 Flugkilometer nordöstlich von Montreal, Quebec. Frühere Arbeiten des Unternehmens umfassen geologische Kartierungen, geophysikalische Untersuchungen und ein Kernbohrprogramm. Bis dato wurden 115 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 28.021 m niedergebracht. Auf der Liegenschaft wurden zwei Vererzungszonen identifiziert: die Northwest Zone und die Greenbush Zone. Der Fokus der Mineralressourcenschätzung lag auf der Greenbush Zone.
 

Weitere Informationen finden Sie auf Webseite für das Projekt Block 103 unter www.mlgoldcorp.com.
 

Disclaimer
Adrian Smith, P.Geo, ist für das oben erwähnte Projekt gemäß National Instrument 43-101 die qualifizierte Person (QP). Die QP ist als zugelassener Geowissenschaftler (Professional Geoscientist, P. Geo.) ein vollberechtigtes Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of British Columbia (APEGBC) und Professional Engineers & Geoscientists Newfoundland & Labrador (PEGNL). Herr Smith hat die oben veröffentlichte technische Information geprüft und genehmigt.

Die Mineralressourcenschätzung für die Liegenschaft Block 103 basiert auf den Ergebnissen von 81 Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 23.735 m, Stand 4. Februar 2013. Herr Michael Kociumbas, P.Geo., und Herr Rick Risto, P.Geo., die beide für die unabhängige Firma WGM arbeiten, sind gemäß NI 43-101 qualifizierte Personen. Herr Risto hat die für die Schätzung zugrunde liegenden Probenentnahme-, Analyse- und Testdaten geprüft und zugelassen. Herr Kociumbas ist für die Überprüfung der vom Unternehmen zur Verfügung gestellten innerbetrieblichen Mineralressourcenschätzung verantwortlich und hat die oben enthaltenen technischen Daten genehmigt.

WGM ist der Meinung, dass sich die auf der Liegenschaft abgegrenzte Eisenvererzung für einen Abbau im Tagebauverfahren eignen wird. Die Schätzung wird im Einklang mit den CIM-Definitionen hinsichtlich NI 43-101 als eine geschlussfolgerte Mineralressource klassifiziert. Mineralressourcen, die keine Mineralvorräte sind, haben keine Wirtschaftlichkeit demonstriert. Das Unternehmen besitzt keine Kenntnis von irgendwelchen Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Besitzanrechts- und Steuerproblemen sowie sozialpolitischen Problemen, Marketing-Problemen oder anderen Problemen, die seine Schätzung der Mineralressourcen wesentlich beeinflussen könnten.

Über ML Gold Corp.
ML Gold Corp. ist eine kanadische börsennotierte Gesellschaft mit Fokus auf Wertschöpfung für die Aktionäre durch Entdeckungen und strategische Entwicklung von Mineralliegenschaften in Nordamerika. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens, www.mlgoldcorp.com. Sie können das Unternehmen ebenfalls per E-mail, info@mlgoldcorp.com erreichen oder die Investor Relations telefonisch kontaktieren, (604) 669-2279

ML GOLD CORP.

Adrian Smith
President

Suite 2000 - 1177 West Hastings St
Vancouver, BC Canada V6E 2K3
Tel.: (604) 669-2279
Fax: (604) 602-1606
info@ mlgoldcorp.com
www.mlgoldcorp.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

 

 












23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



814947  23.05.2019 



23.05.2019, 07:07:52 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.