DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM beendet Aktienrückkaufprogramm




DGAP-Ad-hoc: OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

OSRAM Licht AG: OSRAM beendet Aktienrückkaufprogramm
14.05.2019 / 19:52 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der OSRAM Licht AG (OSRAM) hat heute beschlossen, das am 10. Januar 2019 gestartete Aktienrückkaufprogramm nicht fortzuführen. Die Entscheidung erfolgte vor dem Hintergrund der umfassenden Maßnahmen zur Steigerung der operativen Effizienz und zur Straffung der Verwaltungs- und Vertriebsstrukturen, die aufgrund der aktuell schwachen Markt- und Geschäftslage umgesetzt werden.

Wie bereits Ende März mitgeteilt und im Zuge der Veröffentlichung der Ergebnisse zum 2. Quartal des Geschäftsjahres am 8. Mai 2019 bestätigt, erwartet OSRAM für das Geschäftsjahr 2019 (fortgeführte Aktivitäten) einen Umsatzrückgang von 11 bis 14 Prozent, eine bereinigte EBITDA-Marge von 8 bis 10 Prozent und einen negativen Free Cash Flow zwischen -50 Mio. und -150 Mio. Euro. OSRAM wird die jährliche Kostenbasis bis zum Geschäftsjahr 2021 um über 200 Mio. Euro absenken.

Kontakt:
Juliana Baron
Leiterin Investor Relations
OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-3030
mailto:j.baron@osram.com
www.osram.com







14.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
OSRAM Licht AG

Marcel-Breuer-Straße 6

80807 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 6213-0
Fax:
+49 89 6213-3629
E-Mail:
ir@osram.com
Internet:
www.osram-group.com
ISIN:
DE000LED4000
WKN:
LED400
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
811279

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



811279  14.05.2019 CET/CEST






14.05.2019 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

17.09.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 17. September 2019, 9:00 Uhr „Coreo veröffentlicht erstmals Konzernhalbjahresbericht (IFRS)'
17.09.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG unterzeichnet langfristigen Stromabnahmevertrag (PPA) über 10 Jahre für den spanischen Solarpark Talayuela (300 MW Leistung)
17.09.2019 - Empower Clinics Inc.: Joint Venture mit Cannabis Schwergewicht perfekt! - Eigene Cannabisherstellung vor Produktionsstart! Aktie massiv unterbewertet!
17.09.2019 - DGAP-News: mainvestor GmbH / KFM Deutsche Mittelstand AG: 'Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet 4 Mio. Euro der neuen 5,50 % Eyemaxx-Anleihe'
17.09.2019 - DGAP-News: Empower Clinics Inc.: Empower Clinics gibt Joint Venture mit Heritage Cannabis zur Produktion von CBD-Ölen und formulierten Produkten in Oregon, USA, bekannt
17.09.2019 - DGAP-News: Coreo veröffentlicht erstmals Konzernhalbjahresbericht (IFRS)
17.09.2019 - Pacific Rim Cobalt Corp.: Sensationelle Labortest bestätigen Reinheitsgrad von 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt- chinesischer Batteriehersteller vor Vertragsunterzeichnung?
17.09.2019 - DGAP-News: Halbjahresbericht der Ernst Russ AG: Konsequente Fortführung der strategischen Ausrichtung als Asset- und Investment-Manager
17.09.2019 - DGAP-News: VIB Vermögen AG erweitert Portfolio durch zwei Projektentwicklungen
17.09.2019 - DGAP-News: Pacific Rim Cobalt Corp.: Pacific Rim Cobalt erhält positive Ergebnisse der Mineralaufbereitungs- und Ausbringungstests von im Durchschnitt 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt

Alle DGAP-News