DGAP-News: artec technologies AG erweitert Media Intelligence System eines Referenzkunden in Katar




DGAP-News: artec technologies AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Sonstiges

artec technologies AG erweitert Media Intelligence System eines Referenzkunden in Katar
25.04.2019 / 13:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
artec technologies AG erweitert Media Intelligence System eines Referenzkunden in Katar


Diepholz/Bremen  ? 25. April 2019: Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589) hat das Media Intelligence System eines Referenzkunden in Katar erweitert. Der weltweit agierende Sportsender nutzt die auf Basis der von artec entwickelten Systemplattform "XENTAURIX" installierten Anlage seit dem Jahr 2016 erfolgreich zur Aufzeichnung und Analyse von mehreren hundert TV-Sendern. Außerdem wird die Anlage als IPTV für eine Vielzahl von Videowalls auf dem Studiogelände des Kunden eingesetzt. Die hohe Zuverlässigkeit der Systemstabilität der Anlage im laufenden Broadcastbetrieb überzeugte den Kunden zur Erweiterung von 390 auf 520 Kanäle. Eine weitere Aufstockung ist möglich. Zudem wurde der Service- und Supportvertrag um mehrere Jahre verlängert.

Aufgrund der enormen Komplexität stellte die Anlage damals eine große Herausforderung in der Umsetzung an die Ingenieure und Softwareentwickler der artec dar. Gleichzeitig war es der Startschuss für die technologische Neupositionierung von der das Unternehmen inzwischen profitiert. Heute ist die Anlage in Katar eine hervorragende Referenz für intelligente Medienanalyse- und Monitoring-Systeme im Großanlagensegment. Derzeit zieht sich eines der weltweit führenden Unternehmen vom Markt zurück. artec profitiert an der Stelle von einer gesteigerten Nachfrage aus dem In- und Ausland und kann mit der eigens entwickelten Systemplattform aufgrund einer exzellenten Usability vermehrt punkten.

Die von artec entwickelte Systemplattform "XENTAURIX" wird seit vielen Jahren bei nationalen und internationalen Broadcastunternehmen, Medienhäusern und Sicherheitseinrichtungen erfolgreich eingesetzt. Nutzern stehen umfangreiche Möglichkeiten der Aufzeichnung, Archivierung und Auswertung zur Verfügung. Bei der Analyse unterstützt artec durch unterschiedlichste kognitive Analyse-Werkzeuge, sogenannte Engines, die durch den Einsatz von Deep-Learning und künstlicher Intelligenz (KI)-Programmen erweiterbar sind. Darüber hinaus stehen die Anwendungen auf der XENTAURIX-Cloud-Plattform auch als Software as a Service (SaaS) zur Verfügung.

Über die artec technologies AG
Die börsennotierte artec technologies AG (ISIN DE0005209589) ist ein Spezialist für Media Intelligence Solutions. Dafür bietet das Unternehmen aus Diepholz (Deutschland) innovative Software- und Systemlösungen an. Die von artec entwickelte Plattform dient der Dokumentation und Analyse von audiovisuellen Daten (TV-Programmen, Streams von Internetseiten, Social Media Plattformen, Überwachungskameras). Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser, Sicherheitsbehörden und Industrieunternehmen. Nutzern stehen umfangreiche Möglichkeiten der Aufzeichnung, Archivierung und Auswertung zur Verfügung. Bei der Analyse unterstützt artec durch unterschiedlichste kognitive Analyse-Werkzeuge, sogenannte Engines, die künftig durch den weiteren Einsatz von Deep-Learning und künstlicher Intelligenz (KI)-Programmen erweitert werden. Die Anwendungen stehen als Software as a Service (SaaS) in der Cloud oder als Inhouse-Lösung zur Verfügung.

>> www.artec.de >> www.xentaurix.comKontakt Presse und Investor Relations:
artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail: investor.relations@artec.deTel.: +49 5441 599516












25.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
artec technologies AG

Mühlenstr. 15-18

49356 Diepholz


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5441 / 599 50
Fax:
+49 (0)5441 / 599 570
E-Mail:
investor.relations@artec.de
Internet:
www.artec.de
ISIN:
DE0005209589
WKN:
520958
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
803451

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




803451  25.04.2019 



25.04.2019 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

17.09.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 17. September 2019, 9:00 Uhr „Coreo veröffentlicht erstmals Konzernhalbjahresbericht (IFRS)'
17.09.2019 - DGAP-News: ENCAVIS AG unterzeichnet langfristigen Stromabnahmevertrag (PPA) über 10 Jahre für den spanischen Solarpark Talayuela (300 MW Leistung)
17.09.2019 - Empower Clinics Inc.: Joint Venture mit Cannabis Schwergewicht perfekt! - Eigene Cannabisherstellung vor Produktionsstart! Aktie massiv unterbewertet!
17.09.2019 - DGAP-News: mainvestor GmbH / KFM Deutsche Mittelstand AG: 'Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet 4 Mio. Euro der neuen 5,50 % Eyemaxx-Anleihe'
17.09.2019 - DGAP-News: Empower Clinics Inc.: Empower Clinics gibt Joint Venture mit Heritage Cannabis zur Produktion von CBD-Ölen und formulierten Produkten in Oregon, USA, bekannt
17.09.2019 - DGAP-News: Coreo veröffentlicht erstmals Konzernhalbjahresbericht (IFRS)
17.09.2019 - Pacific Rim Cobalt Corp.: Sensationelle Labortest bestätigen Reinheitsgrad von 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt- chinesischer Batteriehersteller vor Vertragsunterzeichnung?
17.09.2019 - DGAP-News: Halbjahresbericht der Ernst Russ AG: Konsequente Fortführung der strategischen Ausrichtung als Asset- und Investment-Manager
17.09.2019 - DGAP-News: VIB Vermögen AG erweitert Portfolio durch zwei Projektentwicklungen
17.09.2019 - DGAP-News: Pacific Rim Cobalt Corp.: Pacific Rim Cobalt erhält positive Ergebnisse der Mineralaufbereitungs- und Ausbringungstests von im Durchschnitt 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt

Alle DGAP-News