DGAP-News: CO.DON AG nahm an der BIO CEO & Investor Conference in New York teil




DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Konferenz

CO.DON AG nahm an der BIO CEO & Investor Conference in New York teil
20.02.2019 / 09:59


F√ľr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
CO.DON AG nahm an der BIO CEO & Investor Conference in New York teil

Berlin / Teltow, am 20. Februar 2019 - Am 10. und 11. Februar 2019 fand in New York die 21. BIO CEO & Investor Conference statt. Die jährlich stattfindende BIO CEO & Investor Conference ist eine der größten Investorenkonferenzen, die sich auf etablierte und aufstrebende börsennotierte und ausgewählte private Biotech-Unternehmen konzentriert. Zur diesjährigen Veranstaltung meldeten sich ca. 1.300 Teilnehmer aus 30 Ländern an, darunter ca. 660 Investoren.

Mehr als 130 Biotechnologie- und Pharmaunternehmen lieferten 13-min√ľtige Pitches, in denen sie ihre Pipeline, F&E-Aktivit√§ten, Gesch√§fts- und Investitionsziele pr√§sentierten, in Erg√§nzung dazu gab es mehr als 3.000 Einzelmeetings.

Ralf M. Jakobs, Vorstand der CO.DON AG, diskutierte in zahlreichen Einzelgespr√§chen unter anderem verschiedene Finanz- und Partnerschaftsm√∂glichkeiten des US-Marktzugangs f√ľr das Unternehmen: "Im Rahmen der gef√ľhrten Gespr√§ch wurde mir sehr deutlich mitgeteilt, dass die CO.DON AG sowohl verst√§rkt im Focus von in den USA ans√§ssigen Gro√üinvestoren steht als auch, dass gro√ües Interesse auf Seiten potentieller Partnerunternehmen in den Staaten gegeben ist. Dies, sowie die damit einhergehende Wertsch√§tzung unserer T√§tigkeit in den vergangen 12 Monaten im Bereich der europ√§ischen Markterschlie√üung und dem damit verbundenen Erhalt der jeweiligen nationalen Erstattungen, erfreut mich sehr. Insbesondere, da wir nunmehr auf Basis dieser ersten vertiefenden Gespr√§che einem "Follow-Up" Plan zur Evaluierung dieser M√∂glichkeiten folgen werden."

Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vertreibt k√∂rpereigene Zelltherapien zur minimal-invasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelsch√§den am Kniegelenk mit ausschlie√ülich k√∂rpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in ca. 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei √ľber 14.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielt CO.DON von der Europ√§ischen Arzneimittelagentur die EU-weite Zulassung f√ľr dieses Arzneimittel. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter B√∂rse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Ralf M. Jakobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de

Investor Relations und Pressekontakt:

Matthias Meißner, M.A.

Tel. +49 (0)30-240352330

Fax +49 (0)30-240352309

E-Mail: ir@codon.de

 












20.02.2019 Ver√∂ffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, √ľbermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. F√ľr den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CO.DON AG

Warthestraße 21

14513 Teltow


Deutschland
Telefon:
03328 43460
Fax:
03328 434643
E-Mail:
info@codon.de
Internet:
www.codon.de
ISIN:
DE000A1K0227
WKN:
A1K022
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, D√ľsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




777997  20.02.2019 



20.02.2019 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder √úbertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.