Pyrolyx AG: Bericht der Geschäftsführung / Neue Mitglieder im Aufsichtsrat








DGAP-Media / 01.02.2019 / 11:18

Pressemitteilung
Bericht der Geschäftsführung / Neue Mitglieder im Aufsichtsrat

Die Pyrolyx AG (Pyrolyx oder Das Unternehmen) macht beim Bau ihres Werks in Indiana, USA, kontinuierlich Fortschritte. Die Geschäftsführung ist zuversichtlich, dass das Werk voraussichtlich am 30. Juni 2019 vollständig betriebsbereit sein wird. Pyrolyx USA hat eine zusätzliche Fremdkapitalfinanzierung von 4,5 Millionen US-Dollar erhalten, um die erste Anlage fertigzustellen und die Errichtung einer zweiten Anlage auf demselben Grundstück zu beschleunigen. Die Konstruktionsplanung und die Umweltgenehmigungen für die zweite Anlage haben bereits begonnen. Das Darlehen ist besichert, verzinslich und verfügt über einen 10-jährigen Warrant auf 32 Aktien (0,8% des Grundkapitals) der Pyrolyx USA Inc. zu einem Ausübungspreis von 11.010,50 USD je Aktie.

Pyrolyx USA integriert sich vertikal, indem es mit J & R Recycling unter bestimmten Voraussetzungen eine Vereinbarung über den Kauf seiner Vermögenswerte für 4,5 Millionen US-Dollar eingeht. Die Akquisition wird nach Plan im August 2019 abgeschlossen. J & R Recycling ist Lieferant von Altreifen für das Werk in Indiana, und der Kauf der Firma wird aus mehreren Gründen als vorteilhaft angesehen. Erstens sichert diese Akquisition die kontinuierliche Belieferung von Altreifen an die beiden Werke in Terre Haute, Indiana. Zweitens entsteht hiermit die Möglichkeit Altreifenerzeugern, wie die großen Einzelhandelsketten oder Reifenhersteller, einen "Cradle-to-Grave"-Ansatz anzubieten. Somit wird die Marketingstrategie von Pyrolyx gestärkt, der Zugang zu proprietären Bezugsquellen ermöglicht und die Eintrittsbarrieren für potenzielle Wettbewerber von recycletem Industrieruß (rCB) weiter erhöht. Drittens ist diese Akquisition finanziell lukrativ, der Kauf wird konservativ bewertet und wirkt sich sofort gewinnsteigernd aus.

Der Markt für Industrieruß ist nach wie vor stark und spiegelt sich in robusten Preisen und einer Nachfrage wider, die das Angebot übertrifft. Erhöhte Kosten für Wettbewerber in diesem Markt, also traditionelle Rußhersteller, entstehen durch ständig steigende strengere Umweltauflagen. Diese höheren Kosten werden entweder an Kunden weitergegeben oder reduzieren existierende Profitmargen. Der Pyroly- Prozess, der ein geschlossenes, nachhaltiges System darstellt, erzeugt aufgrund seines Designs einen erheblichen Kostenvorteil bei der Einhaltung von Umweltvorschriften gegenüber dem Wettbewerb.

Wie zuvor angekündigt, dient die aktuelle Umstrukturierung des deutschen Geschäfts dem fokussierten Aufbau und der Ausrichtung des Unternehmens auf den US-Markt. Das Unternehmen ist mit seinen Mitarbeitern in der Forschungs- und Produktionsstätte in Stegelitz in Deutschland im Gespräch über Alternativen und hofft hierzu bald inhaltlich Details bekannt geben zu können. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München aufgegeben, und viele der globalen Verwaltungsfunktionen wurden auf das US-amerikanische Personal von Pyrolyx übertragen.

Neue Mitglieder im Aufsichtsrat sind Herr Bill Best und Herr Stephen Roberts. Bill Best verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Investment Banking und im Börsenhandel. Mr. Best war Vorstand von Macquarie Equity Capital Markets (ECM) bei der Macquarie Group Limited, einer an der australischen Börse (ASX) notierten internationalen Investmentbank. Herr Best kam 1988 zur Macquarie Bank und baute das ECM-Geschäft aus. Über viele Jahre nahm ECM immer den ersten oder zweiten Platz in der Kapitalbeschaffungs-Rangliste in Australien ein. Herr Best verhalf zahlreichen öffentlicher Unternehmen in Australien und Offshore bei ihren Börsengängen, insbesondere im Bereich der börsennotierten Infrastruktur.

Mr. Stephen Roberts ist ein erfahrener Unternehmensmanager sowie Vorsitzender oder Direktor einer Reihe börsennotierter und privater Handelsunternehmen sowie großer gemeinnütziger Organisationen. Herr Roberts war zuletzt Regional Chief Executive Officer von Mercer Investments Asia Pacific und Chief Executive Officer von Russell Investments, Australien. Im Verlauf seiner Karriere war er der Berater von angesehenen und großen Investment- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Herr Roberts hat viele Unternehmen bei der Corporate Governance beraten und auch direkt umgesetzt, unter anderem als Vorsitzender und als Mitglied des Audit, Risk, Finance und Remunerations Committees vieler großer australischer Unternehmen.

Über die Pyrolyx-Gruppe

Pyrolyx AG (ARBN: 618 212 267) ist Weltmarktführer bei der Gewinnung von rCB (wiedergewonnener Industrieruß) aus Altreifen. Der rCB wird zur Herstellung neuer Reifen sowie in der Kunststoff-, technischen-, Gummi- und Masterbatch-Industrie eingesetzt.

Die Aktien der Gesellschaft (WKN A2E4L4) sind an den Börsen in Frankfurt und Düsseldorf sowie an der m: access (Münchner Börse) notiert und werden ebenfalls unter dem Ticker im elektronischen Handelssystem Xetra und der ASX (Australian Stock Exchange) gehandelt PLX (ASX: PLX). Weitere Informationen finden Sie unter www.pyrolyx.com.


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Pyrolyx AG
01.02.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Pyrolyx AG

Nymphenburger Str. 70

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 856 335 50
Fax:
+49 (0)89 856 335 55
E-Mail:
info@pyrolyx.de
Internet:
www.pyrolyx.com
ISIN:
DE000A2E4L42
WKN:
A2E4L4
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


771777  01.02.2019 


01.02.2019 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

(Werbung)
Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!
4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.