DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft: Veränderung im Aufsichtsrat von GEA




DGAP-News: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie

GEA Group Aktiengesellschaft: Veränderung im Aufsichtsrat von GEA
16.11.2018 / 15:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Veränderung im Aufsichtsrat von GEA


Düsseldorf, 16. November 2018 - Colin Hall (47) wurde vom Amtsgericht Düsseldorf in den Aufsichtsrat der GEA Group Aktiengesellschaft bestellt. Der US-Amerikaner Colin Hall ist Head of Investments bei Groupe Bruxelles Lambert (GBL) und zugleich CEO bei Sienna Capital, einer 100%igen Tochter von GBL. Er folgt auf Prof. Dr. Ing. Werner J. Bauer (67), der sein Mandat aus persönlichen Gründen zum 12. November 2018 niedergelegt hat. Es ist geplant, dass Colin Hall sich auf der Hauptversammlung im April 2019 den Aktionären zur Wahl stellt.
"Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung von Prof. Dr. Bauer mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Gemeinsam mit meinen Aufsichtsratskollegen danke ich Werner Bauer für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und seinen engagierten langjährigen Einsatz für GEA. Prof. Dr. Bauer hat mit seiner hervorragenden Expertise die Entwicklung von GEA zu einem führenden Anbieter von Prozesstechnologie für die Nahrungsmittelindustrie prägend begleitet", sagt Dr. Helmut Perlet, Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA Group Aktiengesellschaft.
"Mit Colin Hall können wir einen international erfahrenen Manager mit umfassender unternehmerischer und finanztechnischer Expertise begrüßen. Als Vertreter eines großen Aktionärs ist er dafür bekannt, Unternehmen aktiv und konstruktiv weiterzuentwickeln. Ich bin überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung und neuen Impulsen zur erfolgreichen Umsetzung der Unternehmensstrategie beitragen wird", kommentiert Dr. Helmut Perlet.
Die amtierenden Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat sind bis zur Beendigung der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2021 gewählt.

Corporate Media and Press:
Marc Pönitz
Peter-Müller-Str. 12, 40468 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211 9136-1500
marc.poenitz@gea.com

Über GEA
GEA ist einer der größten Systemanbieter für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie sowie ein breites Spektrum weiterer Branchen mit einem Konzernumsatz von rund 4,6 Milliarden Euro in 2017. Das international tätige Technologieunternehmen konzentriert sich auf Prozesstechnik, Komponenten und umweltschonende Energielösungen für anspruchsvolle Produktionsverfahren in unterschiedlichen Endmärkten. Der Konzern generiert etwa 70 Prozent seines Umsatzes aus der langfristig wachsenden Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Zum 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 18.000 Mitarbeiter. GEA zählt in seinen Geschäftsfeldern zu den Markt- und Technologieführern. Das Unternehmen ist im deutschen MDAX (G1A, WKN 660 200) notiert. Die GEA Aktie ist ferner Teil der MSCI Global Sustainability Indizes. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter gea.com.
Kontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Tel. +49 (0)211 9136 1081
Fax +49 (0)211 9136 31087
gea.com











16.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
GEA Group Aktiengesellschaft

Peter-Müller-Straße 12

40468 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)211 9136-0
Fax:
+49 (0)211 9136-31087
E-Mail:
ir@gea.com
Internet:
www.gea.com
ISIN:
DE0006602006
WKN:
660200
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




747221  16.11.2018 



16.11.2018 - https://twitter.com/dgap_ad_hoc

4investors Exklusiv: