4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Villeroy + Boch: Analysten heben Kursziel an

Autor: Michael Barck
20.07.2015



Nachdem Villeroy + Boch heute die Zahlen für die erste Jahreshälfte 2015 vorgelegt hat, bestätigen die Experten von Oddo Seydler ihre Kaufempfehlung für die SDAX-notierte Aktie. Zugleich hebt man das Kursziel von 15,60 Euro auf nun 16,30 Euro an. Der Aktienkurs des Konzerns notiert am Montagnachmittag bei 14,14 Euro mit 3,59 Prozent im Plus – am Markt äußert man sich zufrieden mit den Halbjahreszahlen von Villeroy + Boch.

Die Zahlen seien besser als erwartet ausgefallen, kommentiert Oddo Seydler das Zahlenwerk des SDAX-Konzerns. Zwar sieht man Unsicherheiten im Russland-Geschäft des Unternehmens, allerdings werde der Ausblick von positiven Faktoren dominiert. Villeroy + Boch hat am Montag den bisherigen Ausblick auf 2015 bestätigt. Die Experten von Oddo Seydler erwarten einen Gewinn von 1,08 Euro je Aktie der Gesellschaft für das laufende Jahr, der Überschuss soll im kommenden Jahr auf 1,11 Euro und 2017 auf 1,21 Euro klettern.



Zur Übersicht der Villeroy & Boch - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“