4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



FinLab: Sprung in die Gewinnzone

Autor: Michael Barck
27.04.2015



Die Entry Standard notierte FinLab hat am Montag Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 1,4 Millionen Euro auf 2,7 Millionen Euro, während die sonstigen betrieblichen Erträge von 3,5 Millionen Euro auf 10,3 Millionen Euro erhöht wurden. Den Gewinn beziffert das Unternehmen auf 9,5 Millionen Euro – 2013 hatte man noch 1,8 Millionen Euro Verlust verbucht. Konzernangaben zufolge haben zum deutlich verbesserten Ergebnis „ insbesondere die nachhaltige Wertaufholung der Beteiligung an der Heliad Equity Partners GmbH + Co. KGaA“ sowie Kostensenkungen beigetragen. Damit sei auch die 2012 eingeleitete Umstrukturierungsphase beendet, so FinLab.

Zum Ausblick bleiben die Frankfurter unkonkret. Es wird ein erneuter Gewinn erwartet und man sei „sehr gut“ ins Jahr gestartet, meldet das Unternehmen.

Die FinLab Aktie notiert am Montagvormittag mit 5,18 Prozent im Plus bei 10,15 Euro.

Zur Übersicht der FinLab AG - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
3U Holding - für viele ein unbekannter Wert. Man ist in den Bereich Erneuerbare Energien, Cloud Computing und Onlinehandel tätig. Wie all dies zusammenpasst, erläutert Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding