4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Villeroy + Boch: Abstufung nach kleiner Rallye

Autor: Johannes Stoffels
22.10.2014



Die Analysten von Close Brothers Seydler stufen die Aktien von Villeroy + Boch ab. Bisher gab es für den Wert eine Kaufempfehlung, das neue Votum lautet „halten“. Das Kursziel steht wie bisher bei 12,10 Euro.

Die Zahlen zum dritten Quartal liegen ungefähr auf Höhe der Erwartungen. Auswirkungen der Krise in Osteuropa sind teils an den Zahlen ablesbar. So steigt der Umatz im Wellness-Segment in Russland um 13,5 Prozent zu, in der Ukraine sinkt er hingegen um 47,6 Prozent. Das Weihnachtsgeschäft scheint gut zu werden, wie die Auftragseingänge andeuten. Die Analysten erwarten für das Gesamtjahr ein Umsatzplus von 10,4 Prozent, das trifft auch die Unternehmenserwartungen. Da der Kurs sich seit der letzten Analyse um rund 18 Prozent verbessert hat, nähern sich Kurs und Kursziel immer stärker an. Daher wird der Titel abgestuft.

Zur Übersicht der Villeroy & Boch - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
3U Holding - für viele ein unbekannter Wert. Man ist in den Bereich Erneuerbare Energien, Cloud Computing und Onlinehandel tätig. Wie all dies zusammenpasst, erläutert Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding