4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Chartanalyse

Deutsche Bank Aktie: Mit wichtigen Signalen Richtung Wochenende

13.09.2019, 15:13 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


Heute ist der vierte Tag in Folge, an dem sich die Aktie der Deutschen Bank an einem Ausbruch über die charttechnischen Hindernisse zwischen 7,38 Euro und 7,49 Euro heran wagt. Am Dienstag gab es nur einen Mini-Break auf 7,505 Euro, Mittwoch ging es bis auf 7,599 Euro nach oben und im gestrigen turbulenten Handel nach den EZB-News zur Geldpolitik kletterte der Aktienkurs der Deutschen Bank bis auf 7,746 Euro. An allen drei Tagen aber schaffte die Deutsche Bank Aktie es nicht, den Ausbruch über 7,38/7,49 Euro auch auf Schlusskursbasis im XETRA-Handel zu bestätigen.

Heute also Versuch Nummer vier und bisher sieht es gut aus. Am Nachmittag liegt der DAX-Wert mit 3,37 Prozent im Plus bei 7,668 Euro - das ist quasi Tageshoch für die Bankaktie. Wieder werden die Hindernisse bei 7,38/7,49 Euro klar überwunden. Bestätigende Kaufsignale mit einem Anstieg über die Hindernisse im Bereich bei 7,59/7,74 Euro gab es bisher aber noch nicht - zumindest nicht, wenn die Zone als Ganzes betrachtet wird. Ein solcher Ausbruch wird die nächste charttechnische Hürde für die Bullen bei der Aktie der Deutsche Bank sein. Derweil würde in diesem Fall die Zone 7,38/7,49 Euro zu einer ersten charttechnischen Unterstützungsmarke.

Bei der Commerzbank Aktie geht es heute sogar noch stärker nach oben. Aktuell liegt der MDAX-Wert mit mehr als 5 Prozent im Plus und an einer wichtigen charttechnischen Zone. Alle Infos hierzu im heutigen 4investors-Chartcheck zur Commerzbank Aktie.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Deutsche Bank: Investoren sind pessimistisch

Zur Übersicht der Deutsche Bank - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

CO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“
CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und Kapitalmaßnahmen



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

14.10.2019 - Deutsche Bank: Zahlen können für große Enttäuschung sorgen ...
14.10.2019 - Deutsche Bank: In einem Punkt das klare Schlusslicht ...
11.10.2019 - Deutsche Bank: Achtung, Aktie mit Kaufsignalen ...
08.10.2019 - Deutsche Bank: Schock für Investoren ...
30.09.2019 - Deutsche Bank: Eine unattraktive Aktie ...

DGAP-News zum Unternehmen

07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das ...