4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Evotec Aktie: Gute und schlechte News!

22.08.2019, 13:18 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Dragon Images / shutterstock.com.


In der Nähe des Tiefpunktes haben wir auf die Erholungschancen bei der Evotec Aktie hingewiesen - das war ein Volltreffer. Seitdem sich die Biotechaktie gestern bei 18,19 Euro fangen und nach oben abdrehen konnte, läuft eine dynamische Erholungsbewegung. Die Umsätze sind zwar nicht so hoch wie an den jüngsten enorm schwachen Tage, die einen Absturz bei Evotecs Aktienkurs von 25,73 Euro auf 18,19 Euro brachten. Doch erste wichtige Kaufsignalen prägen aktuell in der technischen Analyse das Bild bei der Evotec Aktie.

Ein Blick auf den Kursverlauf zeigt einen stabilen Ausbruch über charttechnische Hürden zwischen 19,10 Euro und 19,26/19,32 Euro, die im Falle eines Pullbacks nun erste Unterstützungsmarken für die Biotech-Aktie wären. Dass die Deutsche Bank nach dem vorangegangenen Kurssturz heute eine neue Kaufempfehlung für die Evotec Aktie ausgesprochen hat, gehört ebenfalls zu den guten Nachrichten des Tages. Die Experten haben zugleich das Kursziel mit 25 Euro bestätigt und sehen hoch attraktive Wachstumschancen bei dem Biotech-Konzern. 2019 solle stark ausfallen und zudem wären die Experten nicht überrascht, wenn Evotec die Prognose im Laufe des Jahres weiter anhebt. Den derzeitigen Ausblick sieht man als konservativ an.

Auslöser des Kursrutsches scheint nach Ansicht der Experten ein Faktor zu sein, der eigentlich längst bekannt war, aber einige auf den falschen Fuß erwischt habe: Der Wegfall von Sanofi-Zuschüssen an Evotec ab April des kommenden Jahres. Die Analysten der Deutschen Bank beziffern die Auswirkungen auf den Umsatz des TecDAX-notierten Unternehmens auf rund 15 Millionen Euro. Doch dies war angekündigt und gut bekannt an der Börse.

Doch der Donnerstag bringt auch schlechte News für die Evotec Aktie - und die kommen ebenso von der Charttechnik wie die letzten positiven Impulse. Im Tagesverlauf zeigt sich ein deutlicher Widerstand bei 20,61/20,66 Euro für den Aktienkurs des Hamburger Biotech-Unternehmens. Das passt aber durchaus ins jüngst von uns skizzierte charttechnische Szenario, das eine Widerstandsmarke um 20,52/20,78 Euro für die Evotec Aktie identifiziert hat. Bei einem Ausbruch hierüber könnte es Richtung 21,51 Euro und an die 22-Euro-Marke nach oben gehen.

Die Erholungsrallye ist aber nur erst einmal ins Stocken geraten. Ob dies nur eine kurze Verschnaufpause ist oder die Bullen ihr Pulver schon verschossen haben, muss sich zeigen. Bei 20,19/20,27 Euro zeigt sich im Intraday-Chart übrigens Unterstützung.

Zur Übersicht der Evotec - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Northern Bitcoin: „Wir könnten bereits in wenigen Jahren eine bedeutende Marktstellung einnehmen“
Northern Bitcoin-CEO Mathis Schultz und CTO Moritz Jäger im Interview mit der 4investors-Redaktion.

Haier Smart Home: Die völlig andere China-Aktie
Yannick Fierling, CEO von Haier Europe, im Interview mit der 4investors-Redaktion. Haier ist auch in China an der Börse Shanghai gelistet.

Eyemaxx: Eine äußerst positive Geschäftsentwicklung
Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe-Emission des Unternehmens.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

13.09.2019 - Evotec Aktie: Kommt jetzt die Rallye Richtung 28 ...
12.09.2019 - Evotec Aktie deutlich im Plus: Analyst stuft auf ...
12.09.2019 - Evotec Aktie: Bald muss die Entscheidung ...
10.09.2019 - Evotec Aktie: Ein Rückschlag, aber nicht das ...
09.09.2019 - Evotec Aktie: Neue Kaufsignale winken - Waage ...
06.09.2019 - Evotec Aktie: Bahnt sich hier eine Entscheidung ...
05.09.2019 - Evotec Aktie: Eine attraktive ...
04.09.2019 - Evotec Aktie - „Insiderdeal”: Spannender Zug ...
03.09.2019 - Evotec Aktie: Eine „kleine Katastrophe”? ...
02.09.2019 - Evotec Aktie: „Knappe Kiste” bei der ...

DGAP-News zum Unternehmen

06.09.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
14.08.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN ...
07.08.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: BERICHT ZUM ERSTEN HALBJAHR ...
01.08.2019 - DGAP-News: Evotec SE: Neues IMI Projekt „GNA ...
25.07.2019 - DGAP-Adhoc: Evotec SE: Positive Phase-II-Daten ...
25.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: P2X3-ANTAGONIST ZEIGT ...
15.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERWEITERT IPSC ...
08.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND VENTURE CAPITAL ...
03.07.2019 - DGAP-News: EVOTEC SCHLIESST AKQUISITION VON JUST ...
26.06.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE PLATZIERT ERSTMALS EINEN ...

Aktuelle News aus der 4investors-Redaktion:

15.09.2019 - CompuGroup Medical: Gewinnwarnung „dank” Sondereffekt
14.09.2019 - MTU Aero Engines legt Wandlungspreis für neue Anleihe fest
13.09.2019 - publity stockt PREOS-Anteil deutlich auf
13.09.2019 - Deutsche Bank Aktie: Mit wichtigen Signalen Richtung Wochenende
13.09.2019 - Staramba: Es knallt an der Spitze - Daudert abberufen
13.09.2019 - Verbio Aktie: Ein „Hammer” zum Wochenende
13.09.2019 - Steinhoff Aktie: Kurzer Schock, mehr nicht…
13.09.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag, höhere Prognose
13.09.2019 - DFV Deutsche Familienversicherung bestätigt Planungen nach Halbjahreszahlen
13.09.2019 - Volkswagen: Absatz im August rückläufig