4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Chartanalyse

Wirecard Aktie: Noch wackelt dieses sehr wichtige Signal!

22.08.2019, 08:16 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Wirecard.


Sicher können sich die Bullen bei der Wirecard Aktie noch nicht sein. Doch im gestrigen Handelsverlauf könnte einen „gordischer Knoten” durchschlagen worden sein. In den letzten Tagen versuchte sich der DAX-notierte Fintech-Wert mehrfach an einer Widerstandszone bei 143,65/144,40 Euro und scheiterte deutlich. Gestern wendete sich das Blatt möglicherweise. Ein Anstieg der Wirecard Aktie auf bis zu 144,65 Euro (+2,59 Prozent), zugleich Schlusskurs und Tageshoch im XETRA-Handel, gibt dem Anteilschein der Süddeutschen nun Chancen auf das Kaufsignal, auf das die Bullen seit Tagen hin arbeiten.

Was indes passieren kann, wenn dieser Break doch nicht funktioniert, haben die letzten tage ebenfalls demonstriert. Da wurde die Wirecard Aktie auf 131,00 Euro durchgereicht, die am 15. August notiert wurden. Allerdings konnte der Aktienkurs damit die hier liegende charttechnische Unterstützung um 130,40 Euro klar bestätigen. Käme es noch einmal zu einem Rückschlag, so träfe Wirecards Aktienkurs um 130,40/131,00 Euro also auf einen massiven Unterstützungsbereich. Kleinere Trading-Supports auf dem Weg dorthin finden sich unter anderem bei 139,45/140,45 Euro sowie bei 137,65/138,05 Euro und - etwas stärker ausfallend - um 134,85/135,20 Euro.

Doch aktuell bestehen Chancen, dass die Wirecard Aktie ihren Weg nach oben finden könnte. Indikationen für das Papier notieren am Donnerstagmorgen bei 144,00/144,50 Euro - noch also wackelt der Break und benötigt im heutigen Handel eine Bestätigung, wenn es weiter in Richtung der mächtigen charttechnischen Hindernisse bei und unterhalb von 155,10/156,00 Euro nach oben gehen soll. In der technischen Analyse der Wirecard Aktie liegt hier eine wichtige Zwischenmarke auf dem Weg nach oben. Weitere Kaufsignale bei 156 Euro könnten dann starke Hindernisse bei 162,30 Euro und 169,10/170,70 Euro ins Visier bringen.

Noch aber ist es nicht soweit. Für den Aktienkurs von Wirecard sind diverse Tradinghürden zu beachten, sollte das DAX-notierte Papier den Ausbruch über 143,65/144,40 Euro stabilisieren können. Die Hindernisse finden sich in schneller Folge bei 146,05/147,40 Euro sowie an der 150er-Marke und um 152,00/152,35 Euro. Erst oberhalb dieser Marke kann dann die Zone zwischen 153,20/153,90 Euro und 155,10/156,00 Euro in den Fokus genommen werden.

Zur Übersicht der Wirecard - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Godewind Immobilien: „Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, wird auch der Aktienkurs anziehen“
Godewind-CEO Stavros Efremidis im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Deutsche Lichtmiete auf Rekordkurs: „LED-Anleihe” soll weiteres Wachstum finanzieren
Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete, im Interview mit der 4investors-Redaktion.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

20.09.2019 - Wirecard: Geschickter und überraschender Deal von Softbank ...
20.09.2019 - Wirecard: Neuer Kunde, aber… ...
20.09.2019 - Wirecard-Aktie: Der Schock - sind die Shortseller wieder da? ...
19.09.2019 - Wirecard: Rockt die Aktie nun wieder das Parkett? ...
18.09.2019 - Wirecard: Naht eine Abstufung? ...

DGAP-News zum Unternehmen

18.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische ...
16.09.2019 - DGAP-News: Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay ...
12.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG begibt erfolgreich erste Investment-Grade-Anleihe ...
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany ...
07.08.2019 - DGAP-News: Wirecard AG 1.Hj. 2019: kontinuierliches starkes ...