4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Medigene Aktie: Ein Befreiungsschlag für den Biotech-Titel

20.08.2019, 08:55 - Autor: Michael Barck auf twitter

Bild und Copyright: Medigene.


Am Freitag konnte die Medigene Aktie sich bereits vom jüngsten Rückschlag auf Tags zuvor erreichte 5,32 Euro erholen. Aber erst im Verlauf des gestrigen Handels setzte sich die Biotech-Aktie deutlich vom Tief nach oben ab. Satte 11,5 Prozent Kursgewinn auf 6,30 Euro standen am, Ende des Montagshandels im XETRA-System für Medigenes Aktienkurs zu Buche. Der Schlusskurs war zugleich das Tageshoch. Aktuelle Indikationen zeigen weiter nach oben und notieren am Dienstagmorgen um 6,40/6,50 Euro.

Charttechnisch ist dies für den Biotech-Titel eine interessante Entwicklung, denn die gestrige Erholungsrallye würde so mit weiteren Kaufsignalen angefüttert. In der technischen Analyse zur Medigene Aktie zeigt sich zwischen 6,11 Euro und 6,29 Euro ein Hindernisbereich, der seit Mitte Juli eine gewichtige Rolle im kurzfristigen Kursverlauf des Titels spielt. Der Rutsch hierunter war in der charttechnischen Analyse beim Anteilschein der Süddeutschen ein wichtiger Faktor für den schnellen Rutsch auf 5,32 Euro in der letzten Woche, der nun kompensiert werden konnte.

Bleibt der Ausbruch über 6,11/6,29 Euro stabil, träfe die Medigene Aktie allerdings schon bei 6,49/6,65 Euro auf weitere charttechnische Hindernisse. Übergeordnet wichtig sind zwei Hürden, die nicht weit entfernt sind: Bei 6,90/6,98 Euro und 7,20/7,33 Euro könnten für die Medigene Aktie entscheidende charttechnische Signale entstehen - wenn der Kurs hier hin kommt. Bleiben Kaufsignale indes aus, muss mit einem erneuten Rutsch der Biotechaktie in Richtung 5,65/5,74 Euro und auch ans Baissetief bei 5,32 Euro und die hier liegende Supportzone oberhalb von 5,18/5,23 Euro gerechnet werden.

Zur Übersicht der Medigene - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Northern Bitcoin: „Wir könnten bereits in wenigen Jahren eine bedeutende Marktstellung einnehmen“
Northern Bitcoin-CEO Mathis Schultz und CTO Moritz Jäger im Interview mit der 4investors-Redaktion.

Haier Smart Home: Die völlig andere China-Aktie
Yannick Fierling, CEO von Haier Europe, im Interview mit der 4investors-Redaktion. Haier ist auch in China an der Börse Shanghai gelistet.

Eyemaxx: Eine äußerst positive Geschäftsentwicklung
Eyemaxx-Vorstand Michael Müller im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de zur neuen Anleihe-Emission des Unternehmens.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

05.09.2019 - Medigene Aktie: Licht und Schatten am ...
04.09.2019 - Medigene Aktie: Steht die lange Baisse vor ihrem ...
26.08.2019 - Medigene Aktie: Gelingt der Ausbruch aus dem ...
19.08.2019 - Medigene Aktie: Erholungsrallye gestartet - oder ...
15.08.2019 - Medigene: Keine Gefahr für die Prognose ...
07.08.2019 - Medigene: „Wir sind sehr zufrieden mit den ...
01.08.2019 - Medigene Aktie: Eine hohe interessante ...
17.07.2019 - Medigene Aktie: Ein Rückschlag für die ...
16.07.2019 - Medigene Aktie: Wegbereiter für die ...
11.07.2019 - Medigene Aktie: Dramatisch, was hier ...

DGAP-News zum Unternehmen

24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue ...
23.09.2016 - Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: ...

Aktuelle News aus der 4investors-Redaktion:

15.09.2019 - CompuGroup Medical: Gewinnwarnung „dank” Sondereffekt
14.09.2019 - MTU Aero Engines legt Wandlungspreis für neue Anleihe fest
13.09.2019 - publity stockt PREOS-Anteil deutlich auf
13.09.2019 - Deutsche Bank Aktie: Mit wichtigen Signalen Richtung Wochenende
13.09.2019 - Staramba: Es knallt an der Spitze - Daudert abberufen
13.09.2019 - Verbio Aktie: Ein „Hammer” zum Wochenende
13.09.2019 - Steinhoff Aktie: Kurzer Schock, mehr nicht…
13.09.2019 - RIB Software: Neuer Auftrag, höhere Prognose
13.09.2019 - DFV Deutsche Familienversicherung bestätigt Planungen nach Halbjahreszahlen
13.09.2019 - Volkswagen: Absatz im August rückläufig