4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

4investors - Let's get Social



Unternehmensnews

Dierig Holding: Textilsparte macht Sorgen

19.08.2019, 12:01 - Autor: Michael Barck auf twitter

Vom Augsburger Dierig-Konzern kommen Halbjahreszahlen. Das Unternehmen meldet einen Umsatz von 28 Millionen Euro, ein Minus von 9,4 Prozent zum Vorjahreswert. Die Gesellschaft bleibt damit unter ihren Erwartungen. „Der Umsatzrückgang resultierte aus dem Textilgeschäft, in dem sich in nahezu allen Sparten und Regionalmärkten das konjunkturelle Umfeld verschlechtert hatte. Die Immobiliensparte hingegen behielt ihren Wachstumskurs bei”, so die Dierig Holding. Das Ergebnis sei befriedigend, so das Unternehmen weiter. Vor Steuern meldet man einen Gewinnrückgang von 2,4 Millionen Euro auf 1,4 Millionen Euro und operativ von 1,6 Millionen Euro auf 1,1 Millionen Euro.

Die bisherige Umsatzprognose wird nicht aufrecht erhalten. „Wurde zu Jahresanfang noch ein leicht rückläufiger inländischer Bettwäscheumsatz erwartet, muss nun mit einem stärker rückläufigen Umsatzvolumen in diesem Geschäftsbereich gerechnet werden”, so Dierig am Montag. Ebenso lasse sich bei der Tochtergesellschaft Bimatex ein Umsatzplus im Objektgeschäft nicht realisieren. „Für alle anderen Geschäftsbereiche und insbesondere für das Immobiliensegment bekräftigt der Vorstand seine Prognose für das Jahr 2019”, so Dierig. Für das Ergebnis bleibt die Planung bestehen, ein Ergebnis auf Vorjahresniveau zu erzielen.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: Dierig Holding AG: Bei schwachem Textilgeschäft wächst Dierig-Konzern im ersten Halbjahr 2019 im Immobiliensegment

Zur Übersicht der Dierig Holding - Aktie

4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook



4investors Exklusiv:

Godewind Immobilien: „Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, wird auch der Aktienkurs anziehen“
Godewind-CEO Stavros Efremidis im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Deutsche Lichtmiete auf Rekordkurs: „LED-Anleihe” soll weiteres Wachstum finanzieren
Roman Teufl, Geschäftsführer der Deutsche Lichtmiete, im Interview mit der 4investors-Redaktion.



Weitere 4investors-News zum Unternehmen

19.08.2016 - Dierig leidet unter schwacher Konjunktur ...
22.04.2016 - Dierig: Deutlicher Gewinnanstieg ...

DGAP-News zum Unternehmen

19.08.2019 - DGAP-News: Dierig Holding AG: Bei schwachem Textilgeschäft wächst ...
12.04.2019 - DGAP-News: Dierig Holding AG mit Ergebniswachstum bei rückläufigem Umsatz in ...
29.03.2018 - DGAP-News: Dierig Holding AG erhöht im schwierigen Jahr 2017 den operativen ...
01.12.2017 - DGAP-Adhoc: Dierig Holding AG: Veränderungen im ...
17.08.2017 - Dierig-Konzern bleibt im ersten Halbjahr 2017 auf Kurs und steigert bei ...