4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Andritz: Umsatz dürfte zulegen

Autor: Johannes Stoffels
23.07.2019



Am 2. August stehen bei Andritz die Zahlen zum zweiten Quartal an. Diese dürften solide ausfallen. Der Auftragseingang dürfte aus Sicht der Experten von Baader bei 1,74 Milliarden Euro liegen. Beim Umsatz dürfte es um 6,6 Prozent auf 1,57 Milliarden Euro nach oben gehen. Die EBITA-Marge dürfte jedoch von 6,4 Prozent auf 6,0 Prozent sinken.

Die Jahresprognose wird vermutlich von Andritz bestätigt werden. Die Österreicher rechnen mit einem klaren Umsatzplus und einer bereinigten EBITA-Marge auf Vorjahreshöhe (2018: 6,9 Prozent).

Im Vorfeld der Zahlen bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien von Andritz. Das Kursziel steht unverändert bei 46,00 Euro. Die Bewertung erscheint den Analysten attraktiv, das stützt das Rating.

Die Aktien von Andritz geben am Nachmittag 0,6 Prozent auf 30,88 Euro nach.

Zur Übersicht der Andritz - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!







4investors Exklusiv:

Euroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“
Martin Moll, Geschäftsführer von Euroboden, im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de.

News und Infos: Andritz

Stammdaten: Andritz

WKN: 632305
ISIN: AT0000730007
Homepage: https://www.andritz.com

Weitere 4investors-News zum Unternehmen

05.08.2019 - Andritz: Neues Kursziel nach den ...
23.04.2019 - Andritz: Interessante Bewertung der Aktie ...
06.03.2019 - Andritz: Starke Zahlen zum ...
25.02.2019 - Andritz: Optimismus vor den Zahlen ...
03.08.2016 - Andritz: 5 Euro ...
04.05.2016 - Andritz: Ein Blick geht zu Schuler ...
04.03.2016 - Andritz: Auftragseingang klar über den ...
04.03.2016 - Andritz Aktie nach Zahlen deutlich im Plus – ...
03.02.2016 - Andritz: Großauftrag aus ...
22.12.2015 - Andritz: Neue Großaufträge für die ...

DGAP-News zum Unternehmen