4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Ekosem-Agrar: Neue Anleihe soll Wachstum ermöglichen

Autor: Johannes Stoffels
25.06.2019

Bild und Copyright: Ekosem Agrar.




Ekosem-Agrar will eine neue Anleihe begeben. Diese soll ein Maximalvolumen von 100 Millionen Euro haben. Die Laufzeit liegt bei fünf Jahren, verzinst ist die neue Anleihe mit jährlich 7,5 Prozent. Die Zeichnungsfrist läuft vom 28. Juni bis zum 26. Juli. Gleichzeitig können Investoren der 2021 auslaufenden Anleihe ihre Papiere umtauschen. Dafür gibt es eine Umtauschprämie von 25,00 Euro. Diese Anleihe hat ein Volumen von 50 Millionen Euro.

Mit dem frischen Geld will Ekosem-Agrar weitere Agrarbetriebe kaufen, auch möchte man zusätzliche landwirtschaftliche Flächen erwerben.

2018 steigt der Umsatz von Ekosem-Agrar um 40 Prozent auf 244,9 Millionen Euro an. Das bereinigte EBITDA legt um 67 Prozent auf 116,1 Millionen Euro zu. Beim EBIT geht es von 44,5 Millionen Euro auf 74,2 Millionen Euro nach oben. Der bereinigte Gewinn steigt von 7,5 Millionen Euro auf 18,7 Millionen Euro an. Das ist ein Plus von 149 Prozent.

Stefan Dürr, Vorstandsvorsitzender von Ekosem-Agrar, äußert sich zu den Zahlen: „Das Jahr 2018 hat gezeigt, dass wir mit unserer erreichten Größe und unserer Kostenstruktur auch negative Einflüsse wie niedrige Rohmilchpreise ergebnisseitig gut verkraften können. Dies gilt umso mehr durch die schrittweise Erweiterung unserer Wertschöpfungskette mit dem Aufbau eigener Molkereien.“ Seine Perspektive für die Zukunft ist klar: „Unser Ziel bleibt es, die Ekosem-Agrar Gruppe als Russlands ersten vertikal integrierten Hersteller von Milchprodukten mit nahezu landesweiter Abdeckung zu etablieren.“

2019 will das Unternehmen seine Herde und damit auch die Milcherzeugung weiter vergrößern. Derzeit werden 15 neue Milchviehanlagen für 50.000 Milchkühe gebaut. Ende 2019 sollen 100.000 Milchkühe in den Ställen von Ekosem-Agrar stehen. Der Umsatz soll zwischen 380 Millionen Euro und 410 Millionen Euro liegen.

| Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.