4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Hapag-Lloyd: Vorzeitige Rückzahlung geplant

Autor: Johannes Stoffels
14.06.2019



Hapag-Lloyd wird eine 2022 fällig Anleihe vorzeitig zurückzahlen. Das Papier hat ein noch ausstehendes Volumen von 280 Millionen Euro, es ist mit 6,75 Prozent verzinst. Geplant ist eine vollständige Rückzahlung der Anleihe zum 24. Juni. Der festgelegte Rückzahlungspreis steht bei 103,375 Prozent.

Zur Rückzahlung wird Hapag-Lloyd vor allem freie liquide Mittel nutzen. 100 Millionen Euro stammen zudem aus einer Kreditlinie.

Mit der Rückzahlung will Hapag-Lloyd seine Kapitalstruktur verbessern. Dazu CFO Nicolas Burr: „Wir machen gute Fortschritte bei der weiteren Verbesserung des Verschuldungsgrads und bei der Verringerung unserer Fremdkapitalkosten. Dies wird auch weiterhin ein wesentlicher Teil unserer strategischen Agenda bleiben.“

Zur Übersicht der Hapag-Lloyd - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.