4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Evotec: Gates-Stiftung unterstützt Forschungsarbeiten

Autor: Johannes Stoffels
10.06.2019

Bild und Copyright: Evotec.




Bill und Melinda Gates unterstützen mit ihre Stiftung die Forschung von Evotec. Die Bill & Melinda Gates Foundation geht eine fünfjährige Partnerschaft mit Evotec ein. Dabei soll Evotec an neuen Behandlungsmethoden gegen Tuberkulose arbeiten. Es gibt inzwischen immer mehr resistente Formen von Tuberkulose, bei der die Behandlung immer schwieriger wird.

Die Gates-Stifung fördert die Arbeiten von Evotec mit 23,8 Millionen Dollar. Evotec soll bei seiner Forschungstätigkeit standardisierte und hochqualitative präklinische Daten für die Auswahl und die weitere Entwicklung von Wirkstoffkombinationen generieren.

Werner Lanthaler, CEO von Evotec, fühlt sich durch die Unterstützung der Gates Foundation geehrt: „Wir sind zuversichtlich, dass dieser gemeinschaftliche, internationale Ansatz mit unserem Beitrag an hochqualitativer industrieller Infrastruktur und einer innovativen Methodologie die bestmögliche Ausgangsposition ist, um deutliche Verbesserungen für die vielen TB-Patienten auf der Welt zu erreichen.“

Zur Übersicht der Evotec - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.