4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

VIB Vermögen und WDP wollen Joint Venture gründen

Autor: Michael Barck
06.06.2019



Die m:access-notierte VIB Vermögen und das Logistikimmobilien-Unternehmen WDP prüfen eine Kooperation. Beide Gesellschaften haben „haben einen LOI unterzeichnet, um das Potenzial für einen gemeinsamen Ausbau ihrer jeweiligen Logistikportfolien zu prüfen”, meldet VIB Vermögen am Donnerstag. Geplant ist den Angaben zufolge ein Joint Venture, an dem VIB und WDP jeweils 50 Proozent der Anteile halten sollen. Beide Unternehmen erweitern damit ihr Tätigkeitsgebiet: VIB konzerntriert sich bisher auf den süddeutschen Raum und WDP auf die Benelux-Staaten.

Für mögliche gemeinsame Investitionen nehmen die beiden Unternehmen neben dem Flächenland Nordrhein-Westfalen auch die Städte Bremen und Hamburg ins Visier. „Die Investitionen sollen im Rahmen der bisherigen Develop-buy-and-hold-Strategie im Segment Logistik/Light-Industrie erfolgen”, so VIB.

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: VIB Vermögen und WDP prüfen Potenzial für gemeinsame Entwicklung von Logistikimmobilien in Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg

Zur Übersicht der VIB Vermögen - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.