4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Commerzbank Aktie: Kaufniveau gefunden?

Autor: Michael Barck
04.06.2019

Bei der Commerzbank Aktie zeichnet sich nach den jüngsten Kursverluste eine Stabilisierung im Chart ab. Ist das die Gelegenheit zum Einstieg in den MDAX-Titel? Bild und Copyright: Lurchimbach / shutterstock.com.




Erneut befindet sich die Commerzbank Aktie auf Bodensuche. Nachdem zuletzt ein Versuch an diversen Unterstützungen im Bereich um 6,38/6,56 Euro keinen Erfolg hatte, stehen nun wichtige und starke Unterstützungen knapp oberhalb der 6-Euro-Marke im charttechnischen Fokus. Mit Tagestiefs bei 6,17 Euro am Freitag und 6,143 Euro am Montag wurde der obere Bereich dieser Zone getestet. In der technischen Analyse für die Commerzbank Aktie fällt auf, dass an beiden Tagen die jeweiligen Schlusskurse deutlich über dem Tagestief lagen: Am Freitag ging es für den MDAX-Wert bei 6,302 Euro aus dem Handel und gestern bei 6,234 Euro (-1,08 Prozent).

Die beiden längeren Lunten der Tageskerzen im Candlestick-Chart könnten erste Hinweise darauf sein, dass der Aktienkurs der Commerzbank seinen Boden nach der Mitte April bei 8,255 Euro gestarteten Abwärtsbewegung gefunden haben könnte. Der Konjunktiv ist noch angebracht, da in der technischen Analyse für die Commerzbank Aktie bisher noch keine bestätigenden Signale hierfür gibt: Weder am Freitag noch am Montag erreichte der Finanztitel die ersten charttechnischen Hürden zwischen 6,38/6,46 Euro und 6,51/6,60 Euro. Vor allem ein Anstieg über die zweite der beiden Marken käme charttechnisch einem Befreiungsschlag aus dem steilen Abwärtstrend der letzten Tage gleich - das würde die Situation für die Commerzbank Aktie erheblich verbessern.

Bleiben solche Kaufsignale indes erst einmal aus, bleibt der Druck hoch. Unterstützungen zwischen 6,03/6,07 Euro und 6,13/6,20 Euro werden für die Bären allerdings nicht einfach zu knacken sein. Käme es an dieser Stelle zu einem stabilen Verkaufssignal, könnte indes noch einmal das Baissetief bei 5,50/5,56 Euro angesteuert werden. Unterwegs dorthin finden sich für die Commerzbank Aktie zwischen 5,69/5,71 Euro und 5,89 Euro kleinere Zwischenunterstützungen.

Am frühen Dienstagmorgen notieren die Indikationen für die Commerzbank Aktie bei 6,22&6,25 Euro und deuten damit derzeit eine stabile Kurstendenz für die MDAX-notierte Finanzaktie an.

Zur Übersicht der Commerzbank - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.