4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Chartanalyse

Evotec Aktie: Eine Chance zum Einstieg?

Autor: Michael Barck
03.06.2019

Bild und Copyright: Evotec.




Nach dem zwischenzeitlichen Anstieg der Evotec Aktie auf 25,83 Euro kam es zu einer ersten größeren Konsolidierung. Im Zuge der Abwärtsbewegung fasste die Biotechaktie aber bei 21,50/21,68 Euro deutlich wieder Fuß, eine Kurserhoung auf bis zu 24,08 Euro folgte. Weiteren Gewinnen machte dann aber die enorme Verunsicherung an der Börse einen Strich durch die Richtung: Statt weiter in Richtung des vorher erreichten Jahreshochs musste Evotecs Aktienkurs wieder den Rückzug antreten und fiel bis auf 21,41 Euro, die am Freitag erreicht wurden. Ein neues Verkaufssignal entstand trotz des wenige Cent starken Breaks unter 21,50 Euro aber nicht, stattdessen konnte der TecDAX-Titel mit 21,65 Euro (-3,26 Prozent) etwas erholt aus dem XETRA-Handel gehen. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen notieren bei 21,35/21,39 Euro.

Die charttechnische Gefahr ist für die Biotechaktie also noch nicht vorüber, der stabile Rutsch unter 21,50/21,68 Euro ist nicht vom Tisch. Doch der Blick in die technische Analyse für die Evotec Aktie zeigt weitere Unterstützungen in unmittelbarer Nähe. Zu nennen sind hier vor allem die Zone zwischen 21,19/21,38 Euro und dem Bereich oberhalb von 20,52 Euro, in schneller Folge sind darunter zudem weitere Supports unterhalb der 20-Euro-Marke zu nennen. Ein Break bei 21,50 Euro muss also noch keine neuen starken Verluste bei der Evotec Aktie bedeuten. Ein Anstieg zurück über 22,20/22,40 Euro könnte im Erholungsfall die Lage deutlich entspannen. Dann wäre das aktuelle Kursniveau sogar eine Einstiegschance gewesen.

Zur Übersicht der Evotec - Aktie
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
Philion-Verwaltungsratschef René Schuster spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über neue Chancen im deutschen Telekommunikationsmarkt.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.