4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

E.On: Die Manager kaufen Aktien

Autor: Michael Barck
21.05.2019



Gleich drei Aktienkäufe von E.On-Vorständen werden am Dienstag von Seiten des Unternehmens gemeldet. Das größte Aktienpaket hat Vorstand Thomas König erworben, der knapp eine halbe Million Euro in Käufe der E.On Aktie im Handelssystem XETRA der Frankfurter Börse investiert hat. Den Durchschnittskurs der Aktienkäufe beziffert E.On auf 9,242 Euro je Anteilschein. König ist Chief Operating Officer – Networks des Unternehmens.

Mit 0,4 Millionen Euro Volumen fallen die Aktienkäufe von Leonhard Birnbaum etwas geringer aus. Der Manager, der unter anderem das innogy-Integrationsprojekt bei E.On verantwortet, zahlte einen Durchschnittspreis von 9,217 Euro bei seinen Käufen.

Das mit 0,2 Millionen Euro kleinste der drei Aktienpakete hat Karsten Wildberger gekauft, im Vorstand von E.On unter anderem für die Bereiche Marketing und Vertrieb verantwortlich. Der durchschnittliche Kaufpreis lag bei 9,259 Euro.

Alle Geschäfte der Manager erfolgten am 17. Mai im XETRA-Handel. Am Dienstagnachmittag notiert die E.On Aktie bei 9,387 Euro und liegt leicht im Plus gegenüber dem gestrigen XETRA-Schlusskurs.



Zur Übersicht der E.ON - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“