4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

RWE: Verbindlichkeiten sorgen für neues Kursziel

Autor: Johannes Stoffels
17.05.2019



Die Verschuldungssituation bei RWE rückt in den Fokus der Analysten von Goldman Sachs, diese ist leicht angestiegen. Sie überarbeiten daher ihr Modell zu der Aktie des Versorgers. Wie bisher gibt es eine Kaufempfehlung für die Papiere von RWE. Das Papier steht außerdem weiter auf der „conviction buy list“ der Amerikaner. Beim Kursziel geht es hingegen etwas nach unten. Dieses fällt von 30,50 Euro auf 29,00 Euro zurück.

Trotz dieser Veränderung gefällt den Analysten das Papier. Gelobt wird vor allem der Bereich der erneuerbaren Energien.

Die Aktien von RWE geben am Morgen 0,5 Prozent auf 23,50 Euro nach.




Zur Übersicht der RWE St. - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“