4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Analysten

Leoni: Druck bleibt bestehen

Autor: Johannes Stoffels
16.05.2019



Die Leoni-Aktie hat den Zahlenschock noch längst nicht überwunden. Auch heute steht die Aktie unter Druck. Stand das Papier vor den Zahlen bei über 17 Euro, so sackte es danach auf rund 14,52 Euro ab. Für die Analysten von JP Morgan bleibt es nach den jüngsten Entwicklungen beim Rating „underweight“ für die Aktien von Leoni. Das Kursziel für die Papiere des Zulieferers sinkt von 15,00 Euro auf 12,00 Euro.

Es läuft noch immer nicht rund bei Leoni, die Entwicklung bleibt schwach. Das hinterlässt Spuren bei den Zahlen. Zudem kann man die Lohnsteigerungen nicht über den Preis weitergeben. Leoni arbeitet derzeit an Refinanzierungsmöglichkeiten. Dabei könnte auch eine Kapitalerhöhung ein Thema sein.

Die Aktien von Leoni geben am Morgen 4,2 Prozent auf 14,58 Euro nach.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Leoni Aktie stürzt ab - das sind die Gründe

Zur Übersicht der Leoni - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“