4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Isra Vision: Zukäufe für weiteres Wachstum

Autor: Johannes Stoffels
16.05.2019



Bei Isra Vision gibt es Überlegungen, sich stärker in Indien zu engagieren. Eine größere Aktivität auf dem Subkontinent könnte sich für die Gesellschaft auszahlen. Derzeit läuft eine entsprechende Evaluierung. Dies wird auf einer Präsentation der Gesellschaft während der Frühjahrskonferenz von Equity Forum in Frankfurt deutlich.

Bestätigt wird auf der Frühjahrskonferenz die Prognose. Man will im laufenden Geschäftsjahr eine Bruttomarge von mehr als 60 Prozent erzielen, die Vorsteuermarge soll auf 20 Prozent kommen. Beim Umsatz will Isra Vision zweistellig wachsen.

Außerdem spielen Zukäufe eine Rolle in der Strategie der Gesellschaft. So will man die Marktanteile in bereits existierenden Märkten vergrößern und das Technologieportfolio erweitern. Das ideale Ziel macht dabei einen Umsatz von mehr als 20 Millionen Euro. Die Kriegskasse für Zukäufe scheint gut gefüllt zu sein, notfalls könnte man jedoch auch über eine Kapitalerhöhung nachdenken.

Zur Übersicht der Isra Vision Systems - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren







4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen
Im Exklusivinterview mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Vorstand Matthias Schrade, warum es bei der im m:access notierten Gesellschaft derzeit Überlegungen in Sachen Kapitalerhöhung gibt

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
3U Holding - für viele ein unbekannter Wert. Man ist in den Bereich Erneuerbare Energien, Cloud Computing und Onlinehandel tätig. Wie all dies zusammenpasst, erläutert Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding