4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

NanoFocus: Restrukturierung soll nachhaltige Profitabilität bringen

Autor: Michael Barck
15.05.2019



NanoFocus meldet für das Jahr 2018 einen Umsatzrückgang von 11,82 Millionen Euro auf 11,28 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis hat das Unternehmen einen operativen Verlust von 0,91 Millionen Euro eingefahren, für das Jahr 2017 wurden noch 0,22 Millionen Euro Gewinn gemeldet. „Das Ergebnis wurde neben dem Umsatzrückgang insbesondere von der Schließung und Entkonsolidierung der Tochterunternehmen in den USA und Asien belastet”, heißt es von Seiten der Gesellschaft aus Oberhausen. Unter dem Strich reduzierte sich der Verlust dagegen von 4,81 Millionen Euro auf 2,76 Millionen Euro.

Im laufenden Jahr hat NanoFocus eine Neuordnung begonnen. „Das Potenzial ist aufgrund des technologischen Wissen und der langjährigen Erfahrung groß. Um auf dieser Basis profitabel zu wachsen, muss die NanoFocus zurückkehren zu ihren Stärken als schneller und agiler Hightech-Mittelständler. Dieser Prozess ist angestoßen und wird über das laufende Jahre hinausgehen”, sagt Unternehmenchef Michael Trunkhardt am Mittwoch.

Für 2019 peilt NanoFocus eine EBITDA-Gewinnspanne zwischen 3 Prozent und 4 Prozent an, während vor Zinsen und Steuern ein leichter operativer Verlust erwartet wird. Den Umsatz erwartet das Unternehmen zwischen 11,5 Millionen Euro und 12 Millionen Euro. „Ziel von NanoFocus für die kommenden Jahre ist das Erreichen einer nachhaltigen Profitabilität”, heißt es von Seiten der Gesellschaft zudem zum Ausblick.



Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: NanoFocus veröffentlicht Jahresabschluss 2018 und treibt Neuausrichtung voran


Zur Übersicht der Nanofocus - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“