4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

Stemmer Imaging: „Unsere Wachstumsstrategie zeigt eindeutig Wirkung”

Autor: Michael Barck
13.05.2019



Stemmer Imaging meldet Zahlen für die ersten neun Monate im Geschäftsjahr 2018/2019. Umgesetzt wurde ein Betrag von 79,4 Millionen Euro gegenüber 74,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Den Auftragseingang konnte die Gesellschaft von 81,3 Millionen Euro auf 86,7 Millionen Euro ausbauen. Allerdings sind die bereinigten Gewinne gefallen: Vor Zinsen und Steuern weist Stemmer Imaging einen operativen Neunmonatsgewinn von 6,0 Millionen Euro aus nach 6,7 Millionen Euro im Vergleichszeitraum 2017/2018. Vor Steuern sinkt der Überschuss von 6,7 Millionen Euro auf 6,5 Millionen Euro.

„Unsere Wachstumsstrategie zeigt eindeutig Wirkung. Nach der kurzfristigen Belastung durch die Integration unserer neuesten Tochtergesellschaft konnten wir ergebnisseitig im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal und dem Vorjahresquartal wachsen und uns in Sachen Profitabilität gemessen an der Rohmarge deutlich verbessern”, sagt Stemmer-Finanzchef Lars Böhrnsen am Montag.

Für das laufende Jahr stellt der Konzern nun einen Umsatz von 108 Millionen Euro bis 111 Millionen Euro in Aussicht. Stemmers bereinigter operativer Gewinn auf EBITDA-Basis soll zwischen 10 Millionen Euro und 11 Millionen Euro liegen.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion - Stemmer Imaging: Aktie vor Wechsel in den Prime Standard

Zur Originalnachricht des Unternehmens - DGAP-News: STEMMER IMAGING veröffentlicht 9-Monatszahlen - Steigerung der Profitabilität im dritten Quartal

Zur Übersicht der Stemmer Imaging - Aktie | Folgt uns auf Google News - hier klicken!

(Werbung)

Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?!







4investors Exklusiv:

3U Holding: weclapp - „Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen“
Bei weclapp, einer Tochter der 3U Holding, könnte es im kommenden Jahr einen Börsengang geben. Dies bestätigt Michael Schmidt, Sprecher des Vorstands der 3U Holding, im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

Mountain Alliance: „Unser Wachstum speist sich aus drei Quellen“
Mountain-Alliance-CEO Daniel Wild im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de über die aktuell laufende Barkapitalerhöhung zu einem Bezugspreis von 6,25 Euro.

Ekosem-Agrar: Große Expansionspläne in Russland – und ein Blick nach China
Ekosem-Agrar platziert eine Anleihe über 100 Millionen Euro. Im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de erläutert Ekosem-Agrar-Chef Stefan Dürr, wie er das Geld aus der Anleihe nutzen will.