4investors verwendet Cookies. Wenn Sie auf 4investors weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu -

News nach Regionen

News nach Kategorien



Unternehmensnews

FinLab: Heliad belastet die Ergebnisentwicklung

Autor: Michael Barck
02.04.2019



Von der FinLab wurden heute vorläufige Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen bereinigten Gewinnanstieg von 14,2 Millionen Euro auf 16,9 Millionen Euro nach IFRS-Bilanzrichtlinien. Das Gesamtergebnis sei dagegen mit 3,7 Millionen Euro negativ nach einem Gewinn von 30,8 Millionen Euro im Jahr 2017. Ursächlich hierfür ist die negative Kursentwicklung der Heliad Equity Partners GmbH & Co KGaA, meldet FinLab. Beim Net Asset Value je Aktie weist das Unternehmen einen Rückgang von 20,83 Euro auf 20,44 Euro aus.

Den endgültigen Bericht für das Jahr 2018 wird die Gesellschaft voraussichtlich am 12. April veröffentlichen. Zum ausblick macht FinLab am heutigen Dienstag keine Angaben.



Zur Übersicht der FinLab AG - Aktie
(Werbung)
2 % Zinsen p.a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF - Jetzt informieren






4investors Exklusiv:

DEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen

3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word

VST Building Technologies: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“